Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Ski-Cross: Wörner holt Weltcup-Sieg in Megève

16.01.2013 | 17:07 Uhr
Funktionen

Anna Wörner hat den deutschen Ski-Crossern den ersten Weltcup-Sieg der WM-Saison beschert. Die 23 Jahre alte Partenkirchnerin setzte im französischen Megève vor Kelsey Serwa durch.

Megève (SID) - Anna Wörner hat den deutschen Ski-Crossern den ersten Weltcup-Sieg der WM-Saison beschert. Die 23 Jahre alte Partenkirchnerin setzte sich beim Weltcup im französischen Megève im Finale vor der kanadischen Weltmeisterin Kelsey Serwa durch und feierte ihren zweiten Erfolg. Ihre Premiere auf der obersten Stufe des "Stockerls" hatte Wörner am 11. Februar 2011 im kanadischen Blue Mountain gefeiert. Außerdem stand sie bei insgesamt 16 Starts zwei weitere Male auf dem Podium.

Bei den Männern war Daniel Bohnacker aus Gerhausen als Elfter erneut der beste Deutsche, Andreas Schauer (Lenggries) belegte Rang 14. Der Tagessieg ging an den Amerikaner John Teller.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Höfl-Riesch kritisiert Hartings Wahl zum Sportler des Jahres
Preisverleihung
Ein "Armutszeugnis". Ex-Skifahrerin Maria Höfl-Riesch findet harte Worte für die Wahl von Diskusstar Robert Harting zum "Sportler des Jahres".
Kramer kehrt im Sommer von Gladbach nach Leverkusen zurück
Kramer
Das Rätselraten um Christoph Kramer ist beendet: Wie Bayer Leverkusen am Montag mitteilte, kehrt der Weltmeister im Sommer zurück zur Werkself.
VfL erhofft sich eine unbeschwerte Perspektive von Verbeek
Kommentar
Gertjan Verbeek wird Neururer-Nachfolger beim VfL Bochum. Er hat genug Zeit, die Mannschaft kennenzulernen und nach oben zu führen. Ein Kommentar.
Jürgen Klopp hat trotz der BVB-Krise keine Fluchtgedanken
Klopp
Dortmunds Trainer schloss nach dem 1:2 gegen Bremen einen Rücktritt aus. "Ich werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen", sagte Klopp.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.