Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Ski-Cross: Schauer in Sotschi Dritter

19.02.2013 | 16:14 Uhr

Ski-Crosser Andreas Schauer hat in Sotschi seinen ersten Podiumsplatz der Saison geholt. Beim Weltcup in der russischen Olympiastadt von 2014 wurde der 27-Jährige Dritter.

Sotschi (SID) - Ski-Crosser Andreas Schauer hat in Sotschi seinen ersten Podiumsplatz der Saison geholt. Beim vorletzten Weltcup vor den Freestyle-Weltmeisterschaften in Voss/Norwegen (5. bis 10. März) wurde der 27-Jährige aus Lenggries in der russischen Olympiastadt von 2014 Dritter. Den Sieg holte sich der Schwede Victor Öhling Norberg vor Christopher Delbosco aus Kanada.

Thomas Fischer (Ruhpolding) scheiterte im Viertelfinale und belegte den 16. Platz. Simon Stickl (Bad Wiessee) kam auf den 21., Florian Eigler (Pfronten) auf den 27. Rang.

Bei den Frauen war für drei der vier Starterinnen des Deutschen Skiverbandes (DSV) im Viertelfinale Endstation. Anna Wörner (Partenkirchen) wurde Zehnte, Heidi Zacher (Lenggries) Zwölfte und Sabrina Weilharter (Traunstein) 14. Christina Manhard (Pfronten) schied schon im Achtelfinale aus. Der Sieg ging an die Kandierin Kelsey Serwa.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mick Schumacher feiert seinen ersten Sieg in der Formel 4
Schumacher-Sohn
Was für ein Einstieg in die Formel-Welt. Schumi-Sohn Mick Schumacher trumpfte bei seinem Debüt in der neuen ADAC Formel 4 groß auf.
Der BVB bläst zur Jagd auf Schalke und die Europa League
Aufholjagd
Nach dem 2:0-Sieg über Eintracht Frankfurt ist die Abstiegsgefahr für Dortmund endgültig gebannt, nun geht der Blick in der Tabelle nach oben.
MSV verbessert Karten im Aufstiegskampf nach Sieg in Dresden
MSV
Big point für die "Zebras". Der Rückstand auf den Zweiten Holstein Kiel beträgt durch einen Auswärtserfolg bei Dynamo Dresden jetzt einen Zähler.
Werder nach Remis in Paderborn punktgleich mit Dortmund
Bundesliga
Der SC Paderborn hat es verpasst, eine Führung über die Runden zu retten. Werder Bremen sammelte einen Punkt im Kampf um die europäischen Plätze.
Schalke-Manager Heldt rüttelt nicht an Trainer Di Matteo
Trainer
Die Europa-League-Qualifikation ist in Gefahr, dennoch schützt Schalke-Manager Horst Heldt den in die Kritik geratenen Trainer Roberto Di Matteo.
Fotos und Videos
Verbandsliga
Bildgalerie
Handball
Handball-Verbandsliga
Bildgalerie
starke Vorstellung des...
Der SC Obersprockhövel blieb obenauf
Bildgalerie
Fußball Landesliga
Dicke Klatsche gegen den Spitzenreiter
Bildgalerie
Fußball Landesliga
7636804
Ski-Cross: Schauer in Sotschi Dritter
Ski-Cross: Schauer in Sotschi Dritter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/ski-cross-schauer-in-sotschi-dritter-id7636804.html
2013-02-19 16:14
Sport