Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Ski-Cross: Schauer in Sotschi Dritter

19.02.2013 | 16:14 Uhr
Funktionen

Ski-Crosser Andreas Schauer hat in Sotschi seinen ersten Podiumsplatz der Saison geholt. Beim Weltcup in der russischen Olympiastadt von 2014 wurde der 27-Jährige Dritter.

Sotschi (SID) - Ski-Crosser Andreas Schauer hat in Sotschi seinen ersten Podiumsplatz der Saison geholt. Beim vorletzten Weltcup vor den Freestyle-Weltmeisterschaften in Voss/Norwegen (5. bis 10. März) wurde der 27-Jährige aus Lenggries in der russischen Olympiastadt von 2014 Dritter. Den Sieg holte sich der Schwede Victor Öhling Norberg vor Christopher Delbosco aus Kanada.

Thomas Fischer (Ruhpolding) scheiterte im Viertelfinale und belegte den 16. Platz. Simon Stickl (Bad Wiessee) kam auf den 21., Florian Eigler (Pfronten) auf den 27. Rang.

Bei den Frauen war für drei der vier Starterinnen des Deutschen Skiverbandes (DSV) im Viertelfinale Endstation. Anna Wörner (Partenkirchen) wurde Zehnte, Heidi Zacher (Lenggries) Zwölfte und Sabrina Weilharter (Traunstein) 14. Christina Manhard (Pfronten) schied schon im Achtelfinale aus. Der Sieg ging an die Kandierin Kelsey Serwa.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB bangt vor Bremen-Spiel um Einsatz von Kehl und Bender
Personal
Beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen ist der Einsatz der Dortmunder Sebastian Kehl und Sven Bender gefährdet.
Saisonende für DEG-Keeper Bobby Goepfert
Goepfert
Goepfert muss doch noch an der Hüfte operiert werden. Der DEG-Stammkeeper fällt den Rest der Spielzeit aus und konnte nur drei Partien absolvieren.
„Solidarbündnis“ beschlossen - RWO-Fans zahlen fürs Stadion
Fans
Über höhere Eintrittspreise soll ab der kommenden Saison das Stadion Niederrhein aufgehübscht werden. Das beschlossen die RWO-Fans am Mittwoch.
Schalke rätselt über die schwache erste Halbzeit
Stimmen
Nach dem 2:1-Erfolg beim SC Paderborn freuten sich die Spieler des FC Schalke 04 über drei Punkte - sie zeigten sich aber auch selbstkritisch.
Mäzen Dietmar Hopp darf TSG Hoffenheim komplett übernehmen
Genehmigung
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Unternehmer Dietmar Hopp eine Genehmigung für eine Mehrheitsübernahme beim Bundesligisten Hoffenheim erteilt.