Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Siebenmalige Paralympics-Siegerin Vergeer tritt ab

12.02.2013 | 14:46 Uhr
Funktionen

Die weltbeste Rollstuhltennisspielerin tritt ab: Die siebenmalige Paralympics-Siegerin Esther Vergeer aus den Niederlanden hat am Dienstag ihren Rücktritt erklärt.

Köln (SID) - (SID) - Die weltbeste Rollstuhltennisspielerin tritt ab: Die siebenmalige Paralympics-Siegerin Esther Vergeer aus den Niederlanden hat am Dienstag ihren Rücktritt erklärt und damit ihre unglaubliche Siegesserie von 470 Spielen in zehn Jahren beendet. "Ein besonderer Tag: Ich höre offiziell mit dem Tennis auf", twitterte die 31-Jährige schon am Vormittag. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Rande des ATP-Turniers in Rotterdam gab Vergeer Motivationsprobleme als Grund für ihre Entscheidung an.

Zudem präsentierte sie ihre Biografie, die am Dienstag in den Niederlanden erschien. Vergeer hatte bei den Paralympics in London 2012 ihr viertes Einzelgold in Serie geholt, zudem gewann sie zum dritten Mal nach 2000 und 2004 den Doppeltitel. Seit 1999 führt sie die Weltrangliste an, seit Januar 2003 hat sie kein Einzelmatch mehr verloren.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB bangt vor Bremen-Spiel um Einsatz von Kehl und Bender
Personal
Beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen ist der Einsatz der Dortmunder Sebastian Kehl und Sven Bender gefährdet.
Schalke rätselt über die schwache erste Halbzeit
Stimmen
Nach dem 2:1-Erfolg beim SC Paderborn freuten sich die Spieler des FC Schalke 04 über drei Punkte - sie zeigten sich aber auch selbstkritisch.
Mäzen Dietmar Hopp darf TSG Hoffenheim komplett übernehmen
Genehmigung
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Unternehmer Dietmar Hopp eine Genehmigung für eine Mehrheitsübernahme beim Bundesligisten Hoffenheim erteilt.
RWO gliedert Profis aus, um sich vor Insolvenz zu schützen
Mitglieder-Versammlung
Die große Mehrheit der RWO-Mitglieder beschloss die Ausgliederung der Profi-Abteilung in eine eigenständige GmbH - zum Schutz vor einer Insolvenz.
Italien will zur kommenden Saison Torlinientechnik einführen
Torlinientechnologie
Am Mittwoch hat der italienische Fußball-Verband einstimmig beschlossen, die Torlinientechnik zur nächsten Spielzeit in der Serie A zu testen.