Sieben Wochen Pause für Bayerns David Alaba

München..  Verletzungsschreck für den FC Bayern: In der entscheidenden Phase der Saison muss der deutsche Rekordmeister lange auf David Alaba (Bild) verzichten. Der Fußball-Profi aus Österreich erlitt im Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina einen Innenbandriss im linken Knie, wie eine Untersuchung am Mittwoch in München ergab. Der 22-Jährige falle rund sieben Wochen aus.

Beim Topspiel in Dortmund muss Trainer Pep Guardiola damit am Samstag einen weiteren Star ersetzen, nachdem schon Arjen Robben wegen eines Bauchmuskelrisses ausfällt. Ein Einsatz von Franck Ribéry ist wegen Sprunggelenksproblemen fraglich.

Bayern-Kapitän Philipp Lahm hingegen fühle sich fit für einen Einsatz über 90 Minuten. „Ende der Länderspielpause habe ich drei, vier Wochen mit der Mannschaft trainiert. Das dürfte reichen“, sagte Lahm. Mitte März hatte der 31-Jährige nach vier Monaten Verletzungspause sein Comeback gegeben, über die volle Spielzeit lief er seitdem noch nicht auf. Nach dem Ausfall von David Alaba könnte gegen den BVB eine Rückkehr in die Startelf anstehen.