Severin Freund will nächsten Party-Knaller zünden

Titisee-Neustadt..  Beflügelt vom sportlichen und emotionalen Höhenflug in Willingen will Severin Freund beim zweiten Heim-Weltcup innerhalb einer Woche den nächsten Party-Knaller zünden. In Titisee-Neustadt hofft Deutschlands Top-Skispringer an diesem Wochenende auf die Fortsetzung seiner beeindruckenden Erfolgsserie von fünf Podestplätzen nacheinander.

„Das wird eine Herausforderung. Aber ich freue mich darauf und werde sicher Spaß haben“, sagte Freund. Seit der verkorksten Vierschanzentournee, die er nur als Achter beendete, springt der Skiflug-Weltmeister wie ausgewechselt. 1-3-3-3-1 lautet seither seine Platz-Bilanz in den Einzelwettbewerben. „Das ist ein gutes Zeichen, dass ich wieder in so eine Form kommen kann wie im vorigen Winter“, erklärte der Bayer.

Da waren ihm nach dem Olympia-Gold mit der Mannschaft im Weltcup noch vier Siege und drei zweite Plätze gelungen. Zwei Wochen vor der WM will er unbedingt auf der Erfolgswelle bleiben. „Die Titelkämpfe sind natürlich im Hinterkopf“, meinte Freund. In den vergangenen Tagen hat er die Beine etwas hochgelegt, um sowohl vor heimischer Kulisse im Schwarzwald als auch eine Woche später beim Skifliegen auf dem Monsterbakken in Vikersund Vollgas geben zu können und dann mit breiter Brust nach Schweden zu reisen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE