Schwere CL-Gegner für Friedrichshafen und Berlin

Der VfB Friedrichshafen und die Berlin Volleys bekommen es in der Volleyball-Champions-League mit schweren Gegnern zu tun.

Wien.. Der deutsche Rekordmeister Friedrichshafen trifft in Gruppe B auf Ziraat Ankara (Türkei), Paris Volley (Frankreich) und Dinamo Moskau (Russland). Der Meisterschafts-Zweite aus Berlin misst sich in Staffel A mit Marek Dupnitsa (Bulgarien), Arkas Izmir (Türkei) und Belogorie Belgorod (Russland). Dies ergab die Auslosung in der Wiener Hofburg.

Vom 3. November bis zum 26. Januar 2016 wird die Gruppenphase in sieben Staffeln ausgespielt. Danach steigen die Playoffs. Das Final Four wird am 16. und 17. April kommenden Jahres ausgetragen.

Der deutsche Frauen-Meister Dresdner SC hat es ab Ende Oktober in Gruppe E nicht leicht. Das Team aus Sachsen will gegen Impel Wroclaw (Polen), Telekom Baku (Aserbaidschan) und Fenerbahce Istanbul (Türkei) das Weiterkommen packen.

Vizemeister Allianz MTV Stuttgart muss sich in Staffel A auf schwere Gegner und lange Dienstreisen einstellen. Die Schwäbinnen treffen auf Azeryol Baku und dessen Lokalrivale Lokomotive Baku (Aserbaidschan) sowie Dinamo Kasan (Russland).