Schütze Junghänel holt Gold bei Europaspielen

Mit Nervenstärke im letzten Durchgang hat Henri Junghänel das erste Gold für die deutschen Sportschützen bei den Europaspielen in Baku geholt.

Baku.. Der 27-Jährige gewann den Wettbewerb über 50 Meter liegend im Duell vor dem Italiener Marco di Nicolo und sicherte dem deutschen Team damit einen Quotenplatz für Olympia 2016 in Rio de Janeiro. Vor den letzten beiden Schüssen lag Junghänel noch hinter di Nicolo, zog aber mit starken Versuchen mit 10,8 und 10,6 Ringen noch vorbei. Die Maximalausbeute für einen Schuss beträgt 10,9 Ringe. Für die deutsche Mannschaft war es die insgesamt fünfte Goldmedaille bei dem kontinentalen Multi-Sportevent.