Schock für Tunesien: Bannour fällt für WM aus

Herber Rückschlag für Afrikameister Tunesien bei der Handball-WM in Spanien: Die Nordafrikaner müssen für den Rest des Turniers auf ihren Rückraumspieler Amine Bannour verzichten.

Granollers (SID) - Herber Rückschlag für Afrikameister Tunesien bei der Handball-WM in Spanien: Die Nordafrikaner müssen für den Rest des Turniers auf ihren Rückraumspieler Amine Bannour verzichten. Der Linkshänder brach sich in der Schlussphase des Spiels gegen Montenegro (27:25) den Daumen der linken Wurfhand. Der 22-jährige Bannour war beim 25:23-Erfolg gegen Deutschland am vergangenen Sonntag noch einer der besten tunesischen Torschützen. Tunesien steht nach zwei Siegen aus drei Spielen vor dem Einzug in das Achtelfinale.