Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Sport

Schmitt stürzt beim Saisonstart in Almaty

08.12.2012 | 14:48 Uhr

Skisprung-Oldie Martin Schmitt hat seinen Start in die Wintersaison verpatzt. Der 34-Jährige stürzte im kasachischen Almaty im zweiten Durchgang und landete nur auf dem 26. Platz.

Almaty (SID) - Skisprung-Oldie Martin Schmitt hat seinen Start in die Wintersaison verpatzt. Der 34-Jährige, der sich im zweitklassigen Continental Cup für einen Platz im deutschen Weltcup-Team empfehlen will, stürzte im kasachischen Almaty im zweiten Durchgang und landete nur auf dem 26. Platz. Nach einem guten Flug auf 130,0 Meter hatte der viermalige Weltmeister zur Halbzeit noch auf dem vierten Rang gelegen.

Schmitt war in der Endabrechnung mit 199,6 Punkten nur sechstbester DSV-Adler. Stärkster Deutscher beim Sieg des Österreichers Stefan Kraft (261,5) war der 22 Jahre alte Tobias Bogner (Berchtesgaden/225,3) auf dem sechsten Rang. Am Sonntag steht in Almaty ein weiterer Wettkampf auf dem Programm.

Schmitt wird wohl bei den deutschen Springen der Vierschanzentournee in Oberstdorf (30.12.) und Garmisch-Partenkirchen (1.1.) ins deutsche Weltcup-Team zurückkehren. Sollte er anschließend nicht zur dritten Station nach Innsbruck (4.1.) reisen, scheint ein Karriereende des Skisprung-Altmeisters nicht ausgeschlossen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
BVB-Star Ciro Immobile fühlt sich als "Fremder in Dortmund"
Immobile
Dortmund Neu-Stürmer Immobile hat nach dem erlösenden Tor gegen Arsenal in der Champions League mit der heimischen italienischen Presse über seinen schweren Start in Deutschland beim BVB gesprochen. In den schweren ersten Tagen und Wochen haben ihn Trainer Klopp und das Team stets unterstützt.
LIVE! Modeste bringt TSG in Front - Augsburg gleicht aus
Bundesliga live
Meister FC Bayern kann am 4. Spieltag der Bundesliga erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen. Die Münchener sind zu Gast beim Schlusslicht HSV. Dort gibt Josef Zinnbauer sein Trainer-Debüt. Außerdem trifft Augsburg auf Bremen, Stuttgart auf Hoffenheim und Paderborn auf Hannover.
Fritz bestraft RWE - 1:1 zwischen Schalke II und Essen
Regionalliga West
In der Regionalliga West musste sich Rot-Weiss Essen am Samstagnachmittag bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04 mit einem 1:1 begnügen. Der FC Kray und Wattenscheid 09 sind noch im Einsatz. Die Partien in unserem Live-Ticker.
Janjic rettet MSV Duisburg einen Punkt in Unterhaching
MSV
Der MSV Duisburg bleibt weiter ungeschlagen. Bei der SpVgg Unterhaching erkämpften sich die Zebras ein 1:1-Unentschieden. Zlatko Janjic verwandelte in der letzten Minute einen Freistoß. Pascal Köpke hatte die Hausherren in der 71. Minute in Führung gebracht.
2:2 in Freiburg - Ronny bewahrt Hertha vor der Pleite
Freitagsspiel
Freiburg und Hertha BSC müssen in der Fußball-Bundesliga weiter auf ihren ersten Sieg warten. Die beiden Mannschaften trennten sich am Freitag zum Auftakt des vierten Spieltages 2:2 (1:1). Ronny gelang in der sechsten Spielminute der Nachspielzeit mit einem abgefälschten Freistoß der Endstand.