Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Landesliga

Schlägerei am Rande des Spiels Baumberg gegen Remscheid

27.02.2016 | 19:19 Uhr
Schlägerei am Rande des Spiels Baumberg gegen Remscheid
Foto: FUNKE Foto Services

Essen.  Erst gab es eine Schlägerei, dann flogen Möbel durchs Clubhaus: Beim Landesligaspiel Baumberg gegen Remscheid kam es zu unschönen Szenen.

Am Rande der Landesliga-Partie zwischen den Sportfreunden Baumberg und dem FC Remscheid kam es immer wieder zu mehreren unschönen Szenen. Bereits vor dem Spiel kam es im Eingangsbereich des Baumberger MEGA-Stadions nach einem kurzen Wortgefecht zu einer Schlägerei zwischen Anhängern der Sportfreunde und der Bergischen. Dabei wurde ein Remscheider von einer geworfenen Flasche an der Nase verletzt. Die Wunde musste noch vor Ort getackert werden. Auch im Clubhaus hat es Reibereien zwischen den beiden Fanparteien gegeben. Dabei wurde unter anderem mit Möbeln geworfen.

Die Polizei wurde kontaktiert und traf mit zwei Wagen und einem Mannschaftsbus vor dem Stadion ein. Das Spiel endete 2:2. Die von Thorsten Legat trainierte Remscheider Mannschaft hatte mit 2:0 geführt.

Stefan Loyda

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
42. Schwafheimer Volkslauf
Bildgalerie
Moers
23. Citynacht von Schaffrath
Bildgalerie
Radsport
Arpe/Wormb. - Kirchhundem 3:2
Bildgalerie
Fussball Bezirksliga
Lena im Torrausch
Bildgalerie
U15-Nationalmannschaft
article
11604679
Schlägerei am Rande des Spiels Baumberg gegen Remscheid
Schlägerei am Rande des Spiels Baumberg gegen Remscheid
$description$
http://www.derwesten.de/sport/schlaegerei-am-rande-des-spiels-baumberg-gegen-remscheid-id11604679.html
2016-02-27 19:19
Sport,Fußball,Landesliga,SF Baumberg,FC Remscheid
Sport