Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Schenk steht im Achtelfinale der Denmark Open

17.10.2012 | 19:06 Uhr

Juliane Schenk steht bei den Denmark Open im Achtelfinale. Die WM-Dritte setzte sich gegen Eriko Hirose 21:18, 21:12 durch und trifft nun auf Sapsiree Taerattanachai.

Odense (SID) - Deutschlands beste Badmintonspielerin, Juliane Schenk, steht bei den Denmark Open in Odense im Achtelfinale. Die WM-Dritte aus Berlin setzte sich bei ihrem ersten internationalen Auftritt nach dem Achtelfinalaus bei den Olympischen Spielen in London gegen Eriko Hirose (Japan) 21:18, 21:12 durch und trifft nun auf Sapsiree Taerattanachai (Thailand). Schenk ist beim mit 400.000 Dollar (ca. 305.000 Euro) dotierten Turnier an Position sechs gesetzt.

Auch Europameister Marc Zwiebler aus Bonn schaffte den Sprung in die nächste Runde. Der 28-Jährige gewann am Abend sein Auftaktmatch gegen Dionysius Hayom Rumbaka (Indonesien) 21:14, 16:21, 21:8 und steht damit im Achtelfinale. Dort trifft Zwiebler auf den an Nummer sieben gesetzten Chinesen Du Pengyu.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Donati und Papadopoulos sichern Bayer 2:0-Sieg gegen Zenit
Champions League
Deutsch-russischer Neutralisierungs-Fußball statt Leverkusener Spektakel: Knapp eine Stunde entschärften sich Bayer 04 Leverkusen und Zenit St. Petersburg in der Champions-League-Partie gegenseitige, ehe die Verteidiger Donati und Papadopoulos die Schmidt-Elf zum 2:0-Sieg führten.
MSV-Manager Grlic: "Das Team hat einen starken Charakter"
Grlic-Interview
Nach 14 Spielen liegt der Fußball-Drittligist MSV Duisburg gut im Rennen um die Austiegsplätze. Manager Ivica Grlic spricht im Interview über die Entwicklung der Mannschaft, die Leistungstiefs bei den Neuzugängen, das Innenleben des umstrukturierten Kaders sowie einen möglichen Aufstieg.
Warum Obasi Schalke-Trainer Di Matteo umarmte
Obasi
Am 4:3-Erfolg des FC Schalke 04 im Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon hatte Chinedu Obasi einen entscheidenden Anteil. Der Nigerianer war an drei Toren beteiligt, obwohl er erst zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn an spielte. Obasis Vertrag läuft am Saisonende aus.
BVB-Boss Watzke hält an Jobgarantie für Klopp fest
Watzke
Hans-Joachim Watzke will während der sportlichen Krise des BVB keinerlei Zweifel an Jürgen Klopp aufkommen lassen. "Ich habe immer gesagt, dass unser Trainer das Ende seiner Zeit beim BVB selbst bestimmt. Dabei bleibt es", sagte Dortmunds Geschäfsführer vor dem Champions-League-Spiel in Istanbul.
Bayer muss gegen Zenit die richtige Balance finden
Champions League
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen steht seit dieser Saison in erster Linie für Entertainment. Nach dem 3:3 nach 3:0 im Bundesliga-Spiel beim VfB Stuttgart will die Werkself von Vollgas-Trainer Roger Schmidt in der Champions League gegen Zenit St. Petersburg die Balance finden.