Das aktuelle Wetter NRW 15°C
BVB

"Scheiß"-Scherz bei Google Maps trifft nach Schalke auch den BVB

08.06.2012 | 14:02 Uhr
"Scheiß"-Scherz bei Google Maps trifft nach Schalke auch den BVB
Wer „Scheiße“ sucht, wird bei Google Maps in Dortmund fündig.

Essen.  Es ist ungefähr ein Jahr her, da landete, wer bei Google Maps den Suchbegriff „Scheiße“ eingab, in Gelsenkirchen. Nun geht der fragwürdige Spaß in die zweite Runde, und der Spieß wurde offenbar umgedreht: Bei gleichem Suchbegriff wird einem dieser Tage der Signal-Iduna-Park in Dortmund angezeigt.

Was haben sie nicht geschmunzelt, geunkt und gelacht, die Anhänger von Borussia Dortmund, als sie vor gut einem Jahr Google Maps be- und schließlich dort nach dem Begriff „Scheiße“ suchten: Das Fäkalwort schien für einige Tage der schnellste Weg nach Gelsenkirchen zu sein, genauer: zur Geschäftsstelle des FC Schalke 04.

Damals sprach man bei Google Maps von einem bedauerlichen Fehler, doch schnell wurden Zweifel laut. Wurde der S04 wirklich Opfer eines unschönen Programmierfehlers? Oder hatte sich da ein computer-affiner BVB-Fan einen derben Scherz erlaubt?

Scheiße hoch zwei

Nun wurde der Spieß umgedreht, Zweifel an einem unbeabsichtigten Malheur scheinen endgültig ausgeräumt: Wer selbigen Begriff dieser Tage bei Google Maps eingibt, landet nun in Dortmund, Strobelallee 60. Das ist die Postanschrift des Signal-Iduna-Parks, der Heimstätte des BVB. Auch der Internetauftritt des BVB wird genannt.

Und wer immer noch nicht so recht daran glauben mag, dass hier volle Absicht im Spiel sei, den dürfte ein besonderes Detail überzeugen: Das genau Ergebnis der Suche lautet „Scheiße²“, das „hoch zwei“ muss wohl als klare Anlehnung an den Beginn dieser schwarz-gelb-königsblauen Posse gesehen werden.

Ein Blogger deckt auf

Der Blogger „Caschy“, der die neuerliche Maps-Malässe aufdeckte und mit bürgerlichem Namen Carsten Knobloch heißt, ist selbst glühender BVB-Fan. Er bewies durch seine Veröffentlichung Humor - und übte auch gleich Nachsicht mit dem Schalker Rivalen: „Liebe Königsblauen. Alle wie ihr da seid. Ich sage euch 'was. Ihr seid zu jung, die letzte Meisterschaft miterlebt zu haben und zu alt, um die nächste zu erleben“, beginnt er.

Und dann lüftet Caschy schließlich sein kleines Geheimnis: „Aber ich gebe euch zumindest einen Lacher, etwas Erheiterndes mit. Und das kommt von mir, einem Dortmunder, der seinen BVB und die Geburtsstadt wirklich liebt. Ab heute dürft ihr Google Maps besuchen und als Zielort „Scheiße“ eingeben. Das führt nämlich nicht mehr nach Schalke, sondern nach Dortmund. In diesem Sinne: Glück auf!“

Marcel Krischik


Kommentare
10.06.2012
14:41
Humor?
von Hanno2 | #11

Einfach nur peinlich, dieser vermeintliche Humor.
Darüber auch noch in der Zeitung zu berichten freilich noch mehr!

10.06.2012
11:12
Assis in DO und GE
von MANFREDM | #10

Offensichtlich haben die Assis in DO und GE nix zu tun. Ab ins Arbeitslager.

08.06.2012
20:48
blauweiße Geistesblitze
von xdiexgedankenxsinnfreix | #9

Sollte jetzt noch ein Knappe auf die Idee kommen zu behaupten: "Dortmund, das gibts doch gar nicht1" Einfach zum Schießen diese Orihginalität Einfach lachen, mit oder darüber!

08.06.2012
20:03
Danke...
von Der_Stefan | #8

... für Ihr Mitleid... :) :) :)

08.06.2012
17:44
Daß sind doch genau die Sachen,
von PSorensen | #7

die die (freundschaftliche) Rivalität so schön machen!

2 Antworten
Schön?
von Stefan2 | #7-1

Sie finden es schön, andere "*******" zu nennen? Hm.

Das...
von chain | #7-2

...immer mit S schreiben, wenn es um "dieses-jenes-welches" geht. Nicht vergessen.

08.06.2012
17:24
GÄÄÄÄÄHN!
von Distanz5 | #6

Haben die Blauen mal wieder was abekupfert - Spitzenleistung. Versucht das mit dem Nachmachen doch auch mal mit Meisterschaften.

08.06.2012
16:26
hihi
von Polschalker | #5

Revanche für damals,kann man drüber lachen:))
#3 das wiederum finde ich zu Krass und muss so nicht sein.Keine Muter kann was dafür das ihre Kinder Dochtmund Fan werden;)

08.06.2012
15:30
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

08.06.2012
15:17
Wenn man bei ebay
von traurigeWahrheit | #3

in die Suchfunktion "H.urensohn" eingibt, dann bekam man lange Zeit einen BVB Schal, bis sich mal jemand beschwert hatte. War das auch Zufall?

1 Antwort
traurige Wahrheit
von wersonst | #3-1

Wer solche Suchwörter eingibt, gehört zu selbigen.

08.06.2012
14:55
"******"-Scherz
von gudelia | #2

Einfach nur Blödmänner!
Es wird Zeit die Wahrheit zu sagen.

Aus dem Ressort
Hans Meyer lobt Bundestrainer Löw und erklärt den WM-Titel
Gladbach-Interview
Seit Mittwoch steht fest: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer beim DFB. Hans Meyer freut das. Der ehemalige Trainer und jetzige Vorstand von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über seine Vorahnung zu Löw, den WM-Titel und kritisiert ganz nebenbei die Medien.
Götze chillt, Poldi grillt - So machen WM-Helden Urlaub
DFB-Team
Ein Trip nach Las Vegas, ein paar Tage auf der Yacht oder einfach nur Zeit mit der Familie - Unsere Fußball-Weltmeister lassen es sich gerade richtig gut gehen. Wie genau, das erfahren wir via Facebook, Instagram und Co.. Wir haben die Urlaubsbilder unserer WM-Stars gesammelt.
Verletzungspech - Clemens fehlt Schalke mit Muskelfaserriss
Clemens
Für Christian Clemens ist das Trainingslager in Grassau am Chiemsee beendet. Die Verletzung, die sich der 22-Jährige am Mittwochabend beim Testspiel in Rosenheim zugezogen hatte, entpuppte sich als Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.
Nibali holt vierten Etappensieg und ist so gut wie durch
Tour de France
Was für eine Show von Vincenzo Nibali! Der Italiener demütigt bei der letzten Bergankunft der 101. Tour de France die Konkurrenz und feiert seinen vierten Etappensieg. Der Gesamterfolg ist ihm damit wohl sicher.
Fußballspiele nach antisemitischen Attacken im Fokus
Attacken
Antisemitische Reaktionen auf den Gaza-Konflikt haben auch den Fußball erreicht. In Österreich griffen Randalierer Spieler von Maccabi Haifa an, zuvor hatten Neonazis in Dortmund gegen Israelis gepöbelt, die beim internationalen Ruhr-Cup antreten werden. Veranstalter sehen sich jedoch gewappnet.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...