Schalkes Trainerteam ist nun komplett

Gelsenkirchen..  André Breitenreiter hat das Trainerteam seiner Wahl bekommen: Der neue Cheftrainer des FC Schalke 04 arbeitet weiterhin mit drei Vertrauten zusammen, die bereits beim SC Paderborn eng an seiner Seite standen.

Co-Trainer wird Volkan Bulut, der mit Breitenreiter bereits zwei Jahre lang bei dessen erster Station beim TSV Havelse in der Regionalliga ein erfolgreiches Duo gebildet hatte. 2013 zogen sie gemeinsam zum SC Paderborn weiter, den sie auf Anhieb in die Bundesliga führten. Der 33-jährige Bulut, früher für Amateurklubs in Niedersachsen am Ball, wird Partner von Sven Hübscher, der nach der Trennung von Cheftrainer Roberto Di Matteo und dessen italienischen Assistenten bleiben durfte.

Neu auf Schalke ist auch Torwarttrainer Simon Henzler. Der 38-Jährige arbeitet erst seit einem Jahr als Torwarttrainer im Profibereich. Zweiter Athletiktrainer neben Ruwen Faller wird der 35-jährige Tobias Stock, der mit Borussia Dortmunds A-Jugend 1998 Deutscher Meister wurde.