Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schalke

Schalker Fans verärgert - Engpass bei Getränkeversorgung

26.07.2012 | 19:07 Uhr
Schalker Fans verärgert - Engpass bei Getränkeversorgung
Dass sich Schalkes Christoph Moritz (l.) nach dem Mailand-Spiel einen großen Schluck gönnte, dürfte in der Arena ungewöhnlich viele Neider auf den Plan gerufen haben.Foto: imago

Essen.  Beim Testspiel des FC Schalke 04 gegen den AC Mailand zogen sich die Königsblauen den Unmut der eigenen Fans zu. Die Getränkeversorgung ließ deutlich zu wünschen übrig. Der Verein entschuldigt sich bei seinem Anhang: Das warme Wetter selbst habe zu erheblichen Problemen geführt.

So etwas kann einem schon mal die Stimmung vermiesen: Da freute sich der königsblaue Anhang am vergangenen Dienstagabend gegen den ruhmreichen AC Mailand auf einen Sommerkick , der seinem Namen ob der warmen Temperaturen sogar alle Ehre machte. Nur zu verständlich, dass es der Schalker Kehle des Öfteren nach einem frisch Gezapftem oder wahlweise nach eiskalter Limo dürstete. Und dann das: Nicht jeder Verkaufstand in der mit gut 40.000 Zuschauern gefüllten Veltins-Arena war geöffnet, und wenn, dann augenscheinlich auch nicht immer in voller personeller Besetzung. S04-Fans berichteten von Wartezeiten von bis zu 55 Minuten. Viel vom Spiel können sie folglich nicht gesehen haben. Getränke-Engpass statt Pässe auf engstem Raum. Die Partie, die Schalke schließlich mit 0:1 verlor, wurde im wahrsten Sinne zur Nebensache.

„Schlechteste Bierversorgung ever! Tolle Idee bei der Hitze und ner vollen Nordkurve nur die Hälfte der Kioske zu öffnen“, schimpfte etwa DerWesten-User knutknutsen, der sogleich rigorose Maßnahmen forderte: „Wer für so etwas verantwortlich ist, sollte gehen.“ peter2504 will bemerkt haben, dass es nicht nur inakzeptabel lange dauerte, bis er seine Bestellung ordern konnte, sondern dass sich die Getränke-Reserven wohl auch dem Ende zuneigten: „Ab der 55. Minute gab es keine Cola mehr“, musste der durstige Arena-Besucher mit Bedauern feststellen.

Das Wetter machte der Technik zu schaffen

Auf Anfrage der WAZ-Mediengruppe bestätigte der Klub, dass es „beim Ausschank von alkoholfreien Getränken während des Spiels gegen den AC Mailand tatsächlich mitunter zu ungewöhnlichen – und bedauerlichen – Wartezeiten an unseren Kiosken gekommen ist“. Der Grund: „Angesichts der hohen Temperaturen hatten wir einen um 30 Prozent höheren Konsum im Vergleich zu einer ausverkauften Veltins-Arena bei einem 'normalen' Bundesliga-Heimspiel.“ Und was war mit dem Bierausschank? Zwar seien „genügend Kioske geöffnet“ gewesen, doch dann habe die Technik ihren Dienst versagt: „Der kurzfristige Ausfall einiger Kühlaggregate führte bei der extrem heißen Witterung leider dazu, dass der Zapfvorgang erheblich länger als gewohnt dauerte.“ „Erheblich“, das werden knutknutsen und peter2504 unterschreiben, trifft den Nagel auf den Kopf. Doch den eigenen Anhang verärgen, das man möchte man auf Schalke selbstverständlich nicht: „Wir bedauern dies und möchten uns dafür bei unseren Zuschauern entschuldigen“, heißt es in der Stellungnahme abschließend.

Marcel Krischik und Denis de Haas

Kommentare
29.07.2012
16:07
Schalker Fans verärgert - Engpass bei Getränkeversorgung
von siebert2 | #35

die veltinssuppe schmeckt eh nicht.

Funktionen
Fotos und Videos
article
6916210
Schalker Fans verärgert - Engpass bei Getränkeversorgung
Schalker Fans verärgert - Engpass bei Getränkeversorgung
$description$
http://www.derwesten.de/sport/schalker-fans-veraergert-engpass-bei-getraenkeversorgung-id6916210.html
2012-07-26 19:07
Schalke, AC Mailand, Testspiel, Kiosk,Getränke
Sport