Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Sagan feiert ersten Etappensieg

01.07.2012 | 17:55 Uhr

Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) hat die erste Etappe der 99. Auflage der Tour de France gewonnen und damit seinen ersten Sieg beim wichtigsten Radrennen der Welt gefeiert.

Seraing (SID) - Radprofi Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) hat die erste Etappe der 99. Auflage der Tour de France gewonnen und damit seinen ersten Sieg beim wichtigsten Radrennen der Welt gefeiert. Der Slowake setzte sich im Sprint vor Prolog-Sieger Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan) und Edvald Boasson Hagen (Norwegen/Sky) durch. Das Trio hatte sich am letzten Berg entscheidend vom Hauptfeld abgesetzt. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden behielt der Schweizer Zeitfahr-Olympiasieger Cancellara.

Auf dem 198 km langen Teilstück von Lüttich nach Seraing hatte lange Zeit eine sechsköpfige Ausreißergruppe das Rennen angeführt. Das Peloton ließ das Sextett jedoch nicht weit entkommen und fing die Ausreißer 8 km vor dem Ziel ein. Der Däne Michael Morkow (Saxo Bank) sicherte sich auf der hügeligen Etappe mit fünf Anstiegen das gepunktete Trikot des Führenden in der Bergwertung.

Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Omega Pharma-Quickstep) hatte erneut Pech. Nachdem der 27-Jährige im Prolog durch einen Defekt wertvolle Sekunden und die Chance aufs Gelbe Trikot verloren hatte, wurde er nach elf Kilometern in einen Sturz verwickelt und musste medizinisch behandelt werden. Der Cottbuser zog sich nach Angaben von Florence Pommerie, Chefärztin der Tour, einige Prellungen und eine Verletzung am Handgelenk zu, konnte das Rennen jedoch fortsetzen.

Die zweite Etappe führt das Fahrerfeld 207 km über belgischen Boden von Visé nach Torunai. Am Zielort werden höchstwahrscheinlich erstmals die Top-Sprinter die Klingen kreuzen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Aus dem Ressort
Kapitalmarktliebe - Setzen mehr Klubs auf das BVB-Modell?
Kapitalerhöhung
Dortmund wird nach Experten-Ansicht kein Einzelfall bleiben. Konkurrenten würden beobachten, wie sich die Lage bei den Borussen entwickelt. Sie hatten angekündigt, mit einer Kapitalerhöhung 114,4 Millionen Euro von Investoren einsammeln zu wollen.
NBA-Star Dennis Schröder beschwört Hagener Basketball-Fans
Basketball
Dennis Schröder trägt in diesen Monaten erstmals das Trikot des deutschen Basketball-Nationalteams. Der NBA-Profi aus Atlanta ist Schlüsselspieler beim DBB. Und er ist erfolgshungrig. Im Interview spricht er über die Polen-Pleite, Dirk Nowitzki und seine Pläne für die zweite Saison in den USA.
Leverkusen hat laut Design-Studenten das schönste Trikot
Trikotmeister
Studenten der Mediadesign Hochschule haben das Trikot von Bayer Leverkusen zum schönsten der Bundesligasaison 2014/15 gekürt. Die Leverkusener lösen damit den BVB als bisherigen Trikotmeister ab, der es diesmal immerhin auf den zweiten Platz schafften. Der dritte Rang geht an den FC Bayern München.
Die große Koch-Show - Erstes Gold für deutsches Team
Schwimm-EM
Marco Koch erlöste die deutschen Schwimm-Fans bei der Europameisterschaft in Berlin und holte über 200 Meter Brust das erste Gold. Gezielt geht er seinen eigenen Weg. Für die begeisterten Zuschauer stieg er nach dem Rennen auf die Leine und zeigte seine Muskeln.
Die 20 teuersten Neuzugänge der Bundesligasaison 2014/15
Bundesligatransfers
Für die Bundesligasaison 2014/15 griffen die Vereine tief in die Tasche. Aber nicht alle setzen auf teure Neuzugänge oder müssen Abgänge kompensieren. Während Schalke auf günstigere Perspektivspieler wie Sidney Sam setzt, hat Liga-Vize Borussia Dortmund gleich mehrere Neuzugänge unter den Top 20.