Rosberg sinnt in Malaysia auf Revanche

Sepang..  Die erste Schweiß treibende Herausforderung für das Formel-1-Hitzerennen in Sepang hat Nico Rosberg bravourös bewältigt. Der WM-Zweite stieg die 2170 Stufen im Petronas Tower in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur zu Fuß empor. Beim Großen Preis von Malaysia an diesem Wochenende wartet eine noch viel härtere Aufgabe auf den Mercedes-Piloten: der nächste Zweikampf mit seinem Teamkollegen und Titelverteidiger Lewis Hamilton. Rosberg kündigte Revanche für seine Auftaktniederlage in Australien an. „Ich konzentriere mich darauf, in Malaysia zurückzuschlagen“, sagte er.

Um im Titelrennen nicht frühzeitig abgehängt zu werden, muss Rosberg den Briten am Sonntag (9 Uhr MESZ/RTL und Sky) schlagen. Schließlich spricht nach der Sternstunde der Silberpfeile beim Saisonstart alles für deren erneute Dominanz. „In diesem Jahr sieht es nach einem weiteren großartigen Duell zwischen uns aus, und ich bin bereit dafür“, sagte Rosberg. Aber Hamilton ist nach seinem WM-Triumph und dem perfekten Saisonstart noch selbstbewusster geworden.