Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Pistorius gewinnt ungewöhnliches Duell

25.12.2012 | 09:49 Uhr

Oscar Pistorius hat ein ungewöhnliches Duell für sich entschieden. Der beidseitig amputierte Sprinter besiegte den Araber-Hengst Maserati in einem Rennen über 200 m.

Doha (SID) - Der "Mann ohne Beine" lief dem Pferd davon: Oscar Pistorius hat in Doha ein ungewöhnliches Duell für sich entschieden. Der beidseitig amputierte Sprinter aus Südafrika besiegte in Katars Hauptstadt den Araber-Hengst Maserati in einem Rennen über 200 m - obwohl der Reiter bei seinem Pferd unaufhörlich mit der Peitsche nachhalf.

"Es ging nicht darum, wer gewonnen hat. Es ging darum, zu zeigen, dass Menschen mit Behinderungen in der Lage sind, große Dinge zu tun", sagte Pistorius. Der im Sommer in London als erster amputierter Athlet auf Hightech-Karbon-Prothesen bei Olympischen Spielen gestartete "Blade Runner" fügte an: "Hoffentlich wird dies viel in der Wahrnehmung von behinderten Menschen in der Region ändern."

Das Duell diente der Kampagne "definitely able", mit der Behinderte gestärkt werden sollen. "Ich unterstütze diese Kampagne und glaube sehr daran, dass dich deine Behinderungen nicht einschränken, sondern deine Talente zu vielem befähigen", sagte der sechsmalige Paralympics-Sieger.

Das Rennen war nicht der erste Vergleich zwischen Mensch und Tier: Bereits Sprint-Legende Jesse Owens und Linford Christie, 100-m-Olympiasieger von 1992, waren gegen Pferde angetreten - und hatten gewonnen. Auch Radfahrer hatten Pferde bezwungen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Donis Avdijaj hat Rückkehr zu Schalke noch nicht abgehakt
Avdijaj
Der ausgeliehene 18-Jährige will sich bei Sturm Graz für den S04 empfehlen. Manager Horst Heldt kann den Stürmer schon im Sommer zurückholen.
RWE-Torwart Moritz Nicolas wechselt zu Gladbach
Talent
Moritz Nicolas stieß als dritter Torwart zum Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Nach der Saison wechselt der 17-Jährige zu Borussia Mönchengladbach.
Warum Berlins Olympia-Vorteil auch ein Handicap sein könnte
Bewerbung
Berlin kann zahlreiche Sportanlagen in der ganzen Stadt aufbieten. Ideal für Olympische Spiele, sagt der Senat. Das IOC könnte das anders sehen.
Freyer bleibt zwei weitere Jahre Trainer bei Phoenix Hagen
Vertragsverlängerung
Ingo Freyer bleibt zwei weitere Jahre Cheftrainer von Phoenix Hagen. Das hat der Basketball-Bundesligist auf seiner Internetseite bekannt gegeben.
Doping - VfB-Physiotherapeut weist Vorwurf zurück
Anti-Doping-Kampf
In der Diskussion um angebliches Doping in der Bundesliga beschreibt ein Kommissionsmitglied mögliche Abläufe. Experte fordert vom DFB Aufarbeitung.
7422902
Pistorius gewinnt ungewöhnliches Duell
Pistorius gewinnt ungewöhnliches Duell
$description$
http://www.derwesten.de/sport/pistorius-gewinnt-ungewoehnliches-duell-id7422902.html
2012-12-25 09:49
Sport