Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Sport

Petkovic erreicht Achtelfinale in Luxemburg

17.10.2012 | 18:50 Uhr

Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Achtelfinale erreicht. Die ehemalige Top-10-Spielerin bezwang die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza mit 4:6, 6:2, 6:1.

Luxemburg (SID) - Andrea Petkovic (Darmstadt) hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Achtelfinale erreicht. Die ehemalige Top-10-Tennisspielerin, die wegen ihrer langen Verletzungspause auf Weltranglisten-Rang 182 abgerutscht ist, bezwang die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza nach 1:50 Stunden mit 4:6, 6:2, 6:1 und trifft nun auf Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 3).

Zuvor hatte Annika Beck (Bonn) das Viertelfinale der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung verpasst. Die 18-Jährige musste sich der Tschechin Lucie Hradecka mit 1:6, 1:6 geschlagen geben. Nach nur einer Stunde Spielzeit verwandelte Hradecka ihren ersten Matchball gegen die Nummer 119 der Weltrangliste.

In Luxemburg stehen auch Mona Barthel (Bad Segeberg/Nr. 9) und Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 2) in der Runde der letzten 16. Barthel trifft auf die Amerikanerin Venus Williams, Linz-Finalistin Görges bekommt es mit der Rumänin Monica Niculesu zu tun.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Hier gibt es Karten für das Spiel BVB gegen HSV zu gewinnen
Gewinnspiel
Am Samstagnachmittag spielt Borussia Dortmund um 15.30 Uhr gegen den Hamburger SV im Signal Iduna Park. Sie können live dabei sein. Wir verlosen 5x2 VIP-Eintrittskarten.
Spanische Presse nennt ter Stegen "lächerlichen Einkauf"
ter Stegen
Der spanische Top-Verein FC Barcelona verliert in der Champions League bei Paris St. Germain mit 2:3 und ter Stegen kassiert seine ersten Gegentore im Dress der Katalanen. Die spanische Presse macht den Ex-Gladbacher für die Niederlage verantwortlich und bezeichnet ihn als "lächerlichen Einkauf".
Trainer Klopp lacht BVB-Krise vor Anderlecht-Spiel weg
Champions League
Borussia Dortmund gibt sich vor dem Champions-League-Spiel beim RSC Anderlecht entspannt. Von einer Krise wollen weder Pierre-Emerick Aubameyang noch Trainer Jürgen Klopp etwas wissen - der Coach scherzt sogar schon wieder über die jüngsten Misserfolge.
Bochum-Fans wollen das Spiel gegen RB Leipzig boykottieren
VfL Bochum
Die Faninitiative des VfL Bochum will das Auswärtsspiel bei RB Leipzig boykottieren und ihren Verein nicht vor Ort im Stadion unterstützen. Damit schließt sich der Revier-Klub den bundesweiten Ligaprotesten gegen das von ihnen so betitelte "Marketingkonstrukt" RB Leipzig an.
Nico Klotz vom MSV Duisburg überrascht sich selbst
3. Liga
MSV-Profi Nico Klotz zählt in der 3. Liga zu den schnellsten Spielern: „Wie schnell ich die 100 Meter laufe, kann ich gar nicht sagen." Der Neuzugang aus Sandhausen beschert dem MSV Duisburg damit Tempo auf der Außenbahn. Und er kennt den kommenden Gegner aus Stuttgart.