Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Sport

Pechstein, Angermüller und Ost nur Fünfte

20.11.2011 | 12:59 Uhr

Tscheljabinsk (Russland) (SID) - Die deutschen Eisschnellläuferinnen sind beim Weltcup im russischen Tscheljabinsk in der Teamverfolgung nur Fünfte geworden. Das Trio mit Claudia Pechstein, Monique Angermüller und Isabell Ost (alle Berlin) lief über eine Distanz von sechs Runden 3:06,52 Minuten.

Damit hatte das deutsche Team fast viereinhalb Sekunden Rückstand auf Tagessieger Kanada (3:02,07) mit den Topstars Cindy Klassen und Christine Nesbitt. Die favorisierten Niederländerinnen (3:02,72), angeführt von Weltmeisterin Ireen Wüst, liefen auf den zweiten Rang.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Martin am Ziel seiner Träume: Mit Solosieg ins Gelbe Trikot
Tour de France
Im vierten Anlauf hat es Tony Martin geschafft. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister holte sich mit einem Solosieg sein erstes Gelbes Trikot.
MSV-Aufstiegsdoku läuft zweimal im Duisburger Filmforum
Kino
Es gibt einen neuen Dokumentarfilm, der den Fall und Aufstieg des MSV Duisburg in den vergangenen zwei Jahren nachzeichnet. Das Filmforum zeigt ihn.
Sam-Wechsel nach Frankfurt geplatzt - BVB mit 6:0 im Test
Fußballticker
Sommerpause! Während der Ball in der Bundesliga ruht, planen die Vereine im Hintergrund die neue Spielzeit. Alle News hier im Fußballticker.
Breitenreiter zockt Heldt ab - beim Schalke-Boccia
Schalke-Splitter
In unseren Splittern aus dem Trainingslager des FC Schalke 04 in Österreich geht es außerdem um Joel Matip, Felix Magath und Christian Fuchs.
Becker-Jubiläum gerettet: Djokovic in Wimbledon weiter
Wimbledon
Am Ehrentag von Trainer Boris Becker hat Schützling Novak Djokovic das Achtelfinal-Aus gegen Kevin Anderson in Wimbledon abgewendet.
article
6089629
Pechstein, Angermüller und Ost nur Fünfte
Pechstein, Angermüller und Ost nur Fünfte
$description$
http://www.derwesten.de/sport/pechstein-angermueller-und-ost-nur-fuenfte-id6089629.html
2011-11-20 12:59
Sport