Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Vierschanzentournee

Pascal Bodmer wird Zwölfter - Österreicher Kofler gewinnt

29.12.2009 | 19:59 Uhr
Pascal Bodmer wird Zwölfter - Österreicher Kofler gewinnt

Oberstdorf. Die deutschen Skispringer zeigten zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf schwache Leistungen. Pascal Bodmer wurde nach zwei schwierigen Durchgängen Zwölfter, Martin Schmitt landete auf Rang 23. Der Österreicher Andreas Kofler siegte vor dem Finnen Janne Ahonen.

Pascal Bodmer ist beim Auftaktspringen der 58. Vierschanzentournee in Oberstdorf auf Platz zwölf gelandet. Der 18-Jährige erhielt als Bester eines enttäuschenden deutschen Teams 226,9 Punkte für Sprünge auf 118,5 Meter und 122 Meter. Martin Schmitt (Furtwangen) belegte nur Platz 23.

Den Sieg am Schattenberg holte sich der Österreicher Andreas Kofler mit 265,2 Punkten vor dem finnischen Tournee-Rekordgewinner Janne Ahonen bei dessen Comeback (253,3) und seinem Teamkollegen Thomas Morgenstern (250,3).

Michael Neumayer (Berchtesgaden), Michael Uhrmann (Rastbüchl), Junioren-Weltmeister Andreas Wank (Oberhof), Stephan Hocke (Schmiedefeld) und Richard Freitag (Aue) waren bei schwierigen Windbedingungen bereits im ersten Durchgang ausgeschieden. (sid)

DerWesten

Kommentare
Funktionen
article
3302764
Pascal Bodmer wird Zwölfter - Österreicher Kofler gewinnt
Pascal Bodmer wird Zwölfter - Österreicher Kofler gewinnt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/pascal-bodmer-wird-zwoelfter-oesterreicher-kofler-gewinnt-id3302764.html
2009-12-29 19:59
Sport