Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Sport

Olympischer Medaillengewinner plant NFL-Karriere

14.08.2012 | 22:06 Uhr
Funktionen

Von der olympischen Laufbahn in die NFL: Der US-amerikanische Sprinter Jeff Demps will nach seiner Silbermedaille mit der 4x100-m-Staffel bei demnächst in der NFL durchstarten.

Köln (SID) - Von der olympischen Laufbahn in die NFL: Der US-amerikanische Sprinter Jeff Demps will nach seiner Silbermedaille mit der 4x100-m-Staffel bei den Sommerspielen in London demnächst in der amerikanischen Football-Profiliga NFL durchstarten. Wie die Liga auf ihrer Homepage mitteilte, hat der 22 Jahre alte Running Back einen Vertrag mit der NFL geschlossen und ist nun als Free Agent auf dem Markt.

Demps hatte 2009 mit den Florida Gators die College-Meisterschaft gewonnen. Im Draft für die kommende Saison blieb er unberücksichtigt, nachdem er verkündet hatte, sich voll auf die Olympischen Spiele konzentrieren zu wollen.

In London kam Demps für die US-amerikanische Sprinstaffel im Halbfinale zum Einsatz.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Auch Hannovers Stindl soll ein Thema für den FC Schalke sein
Transfer
Lars Stindl, Mittelfeld-Spieler von Hannover 96, wird nach Medienberichten als mögliche Winter-Verstärkung für den FC Schalke ins Gespräch gebracht.
Verbeek will mit dem VfL Bochum in die Bundesliga
Verbeek
Gut gelaunt und ambitioniert stellte sich der neue Trainer an der Castroper Straße vor. Auch Christian Hochstätter unterzeichnete neue Arbeitspapiere.
Okotie schießt 1860 auf Nichtabstiegsplatz - 1:1 in Leipzig
2. Bundesliga
Der TSV 1860 München überwintert in der 2. Bundesliga auf dem rettenden 15. Platz. Leipzig liegt nun vier Punkte hinter den Aufstiegsplätzen.
Dong-Won Ji verlässt den BVB und kehrt zurück nach Augsburg
Dong-Won Ji
Der südkoreanische Nationalspieler verlässt Borussia Dortmund nach nur einem halben Jahr und ohne auch nur ein Pflichtspiel absolviert zu haben.
Kramer kehrt zu Bayer zurück - und hat schlechtes Gewissen
Kramer
Christoph Kramer spielt ab Sommer wieder für Leverkusen. Die Meldung seiner Rückkehr nutzte der Noch-Gladbacher für ein paar selbstkritische Worte.