Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Sport

Olympiasiegerin Manaudou beendet erneut Karriere

27.10.2012 | 09:18 Uhr
Funktionen

Die französische Schwimm-Olympiasiegerin und dreimalige Weltmeisterin Laure Manaudou wird nach der EM im kommenden Monat in Chartres zum zweiten Mal in ihrer Karriere zurücktreten.

Lille (SID) - Die französische Schwimm-Olympiasiegerin und dreimalige Weltmeisterin Laure Manaudou wird nach den Europameisterschaften im kommenden Monat in Chartres (22. bis 25. November) zum zweiten Mal in ihrer Karriere zurücktreten. Dies gab die 26-Jährige einem Bericht der französischen Zeitung Le Courrier Picard zufolge am Freitag bekannt. 2009 hatte sich Manadou schon einmal vom Leistungssport verabschiedet.

"Ich schwimme hier zum letzten Mal, weil ich nach der EM aufhören werde", sagte die 400-m-Freistil-Siegerin von Athen 2004 während eines Kurzbahn-Wettkampfes in Compiegne. Bei ihren letzten kontinentalen Titelkämpfen will Manadou über 50 m, 100 m sowie 200 m Rücken antreten. Zuvor muss sie sich allerdings noch bei den nationalen Meisterschaften für die EM qualifizieren.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Kapitän Gensheimer sieht DHB-Team "auf einem guten Weg"
Handball-WM
Für Uwe Gensheimer war die WM in Katar das erste Turnier als Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der 28-Jährige zieht eine WM-Bilanz.
DHB-Team jubelt über Platz sieben und Olympia-Quali
Handball-WM
Die deutschen Handballer fliegen mit einem Sieg von der WM in Katar nach Hause. Als Siebter ist die Teilnahme an der Olympia-Qualifikation sicher.
Herrmann schießt Gladbach zum 1:0-Sieg in Stuttgart
18. Spieltag
Die Bundesliga meldet sich torreich zurück: Mainz besiegt Paderborn 5:0, Freiburg dreht ein 0:1 und gewinnt 4:1 gegen Eintracht Frankfurt.
BVB feiert Teilerfolg in Leverkusen - 0:0 bei der Werkself
18. Spieltag
Im Topspiel des 18. Bundesliga-Spieltags trennten sich Dortmund und Leverkusen nach einem an Höhepunkten armen Duell torlos.
Höger trifft - Schalke müht sich zu 1:0 gegen Hannover
18. Spieltag
Aller Anfang ist schwer - für Schalke zumindest in diesem Fall erfolgreich. Aber Huntelaar sah die Rote Karte und fehlt im Spiel bei den Bayern.
Fotos und Videos
Winterlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Debüt nach Maß
Bildgalerie
Eishockey
Sprung auf Platz drei verpasst
Bildgalerie
Handball
7234414
Olympiasiegerin Manaudou beendet erneut Karriere
Olympiasiegerin Manaudou beendet erneut Karriere
$description$
http://www.derwesten.de/sport/olympiasiegerin-manaudou-beendet-erneut-karriere-id7234414.html
2012-10-27 09:18
Sport