Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Olympiasieger Farah testet für Marathon 2014

16.02.2013 | 16:11 Uhr

Doppel-Olympiasieger Mo Farah plant sein Debüt im Marathon. Der in Somalia geborene Brite möchte 2014 die volle Distanz von 42,195 Kilometern absolvieren.

London (SID) - Doppel-Olympiasieger Mo Farah plant sein Debüt im Marathon. Der in Somalia geborene Brite, der bei den Sommerspielen in London als ein Star der Leichtathletik-Wettbewerbe Gold über 5000 und 10.000 m gewonnen hatte, will in diesem Jahr beim Marathon in der britischen Metropole zunächst die halbe Distanz laufen. 2014 möchte er dann die volle Distanz von 42,195 Kilometern absolvieren. Dies gaben die Organisatoren am Samstag bekannt.

"Schon als ich ein Junge war und in London groß geworden bin, wollte ich den London-Marathon laufen. Den Halbmarathon habe ich hier schon gewonnen, als ich jünger war. In diesem Jahr will ich die Strecke verstehen, um für 2014 vorbereitet zu sein", sagte der 29 Jahre alte Farah. Als Schüler siegte er von 1998 bis 2000 dreimal in Folge auf der halben Strecke. Bei der WM in diesem Jahr in Moskau will Mo Farah seinen 5000-m-Titel verteidigen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen bei Rot-Weiss
Präsentation
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen RWE bis zum Saisonende. 24 Stunden nach der Fascher-Entlassung steht die Lösung.
BVB-Kapitän Hummels dementiert "Versprechen" an ManUnited
Hummels
Mats Hummels soll in 2012 dem damaligen United-Trainer Alex Ferguson den Wechsel nach Manchester versprochen haben. "Frei erfunden", sagt Hummels nun.
Transferhammer - Werder-Stürmer Selke wechselt zu RB Leipzig
Transfer
Zweitligist RB Leipzig treibt das Projekt Bundesliga-Aufstieg in 2016 offenbar weiter voran: U19-Europameister Davie Selke kommt von Werder Bremen.
Herrmann verlängert Vertrag bei Borussia Mönchengladbach
Herrmann
Eigengewächs Patrick Herrmann hat seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach bis 2019 verlängert. Das teilte der Bundesligist am Mittwoch mit.
Fascher-Nachfolger bei RWE soll aus eigenen Reihen kommen
Trainerwechsel
Bis zum Saisonende will RWE-Chef Welling mit einer vereinsinterne Lösung arbeiten. Der Mann für die neue Saison soll in Ruhe gesucht werden.
7625771
Olympiasieger Farah testet für Marathon 2014
Olympiasieger Farah testet für Marathon 2014
$description$
http://www.derwesten.de/sport/olympiasieger-farah-testet-fuer-marathon-2014-id7625771.html
2013-02-16 16:11
Sport