Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Olympia

Tom Daley ist die große britische Goldhoffnung bei Olympia

30.07.2012 | 13:56 Uhr
Funktionen
Der Turmspringer Tom Daley ist eine der größten Goldhoffnungen für Großbritannien.Foto: Reuters

London  Tom Daley ist eine der großen Goldhoffnungen bei Olympia für Großbritannien. Der smarte Turmspringer trat bereits in Peking als zweitjüngster Olympionike der britischen Geschichte an. Weibliche Fans hat er schon viele, jetzt will er die Goldmedaille. Nach einigen Schicksalsschlägen fühlt er sich bereit.

Achtung, Kreisch-Alarm: Heute will Tom Daley, Turmspringer und Popstar des britischen Olympia-Teams, vor Tausenden weiblichen Fans im Aquatics Centre Gold für sein Land holen. Mit seinem Zahnpastalächeln und gekrönten "Torso des Jahres" verkörpert der 18-Jährige mehr als nur die jüngste und größte Medaillenhoffnung Großbritanniens : Sollte Daley siegen, löst er David  Beckham als Sportstar den Rang ab. 

Tom Daley spielt keinen Fußball

"Ich genieße Leistungsdruck und freue mich auf Olympia", sagt Daley, "auf den Wettkampftag warte ich schon so lange, dass ich froh bin, wenn es endlich soweit ist." Er klingt nicht nur anders als Gleichaltrige, er tickt auch anders. Der 18-Jährige raucht nicht, trinkt nicht und spielt auch keinen Fußball. Ein Foul, ein Knochenbruch und seine Karriere als Turmspringer wäre beendet - und zwar noch bevor er offiziell erwachsen ist.

Die Fürsorge für Daley ist groß. Zum einen, weil echte Nachwuchstalente in Großbritannien knapp sind. Zum anderen, weil der Jugendliche erst letztes Jahr seinen Vater und Mentor Rob durch einen Gehirntumor verloren hat. "Natürlich war das schwer", sagt er, "und ich versuche am Wettkampftag nicht trauriger zu sein als an anderen Tagen. Eine Medaille war immer sein Traum, und wenn ich gewinne, dann für ihn."

  1. Seite 1: Tom Daley ist die große britische Goldhoffnung bei Olympia
    Seite 2: Daley ist zweitjüngster Athlet der britischen Geschichte
    Seite 3: Daley träumt von Gold und will zum Fernsehen

1 | 2 | 3

Kommentare
Aus dem Ressort
DOSB beschließt: Deutschland bewirbt sich um Olympia 2024
Olympia 2024
Nun ist es amtlich: Deutschland bewirbt sich um die Olympischen Sommerspiele 2024 und bei einem Fehlversuch eventuell noch für 2028.
DOSB prüft Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg
Olympia 2024/2028
DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg begrüßt. Er will sich aber in der Frage, wann und mit welcher Stadt sich...
Niederlande diskutieren Boykott der WM 2018 nach MH17-Unfall
WM-Boykott
Ein Tweet eines Ex-Nationalspielers hat in den Niederlanden eine Diskussion entfacht: Soll die Fußball-WM 2018 in Russland boykottiert werden? Die...
Schaffelhuber holt bei Paralympics vierte Goldmedaille
Paralympics
Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics von Sotschi im vierten Wettbewerb ihre vierte Goldmedaille gewonnen. Die querschnittsgelähmte 21-Jährige...
Maria Höfl-Riesch vergießt nach Saison-Aus bittere Tränen
Höfl-Riesch
Die dreifache Olympia-Siegerin Maria Höfl-Riesch hat nach ihrem schweren Sturz und dem vorzeitigen Saison-Aus bittere Tränen in der Nacht vergossen....
Fotos und Videos
Winter-Paralympics eröffnet
Bildgalerie
Paralympics
Das sind unsere Olympia-Helden
Bildgalerie
Olympia
Olympia - der letzte Tag
Bildgalerie
Olympia
Olympia-Tag 16 - Lichtblicke
Bildgalerie
Olympia