Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Olympia

Silber für Dressurreiter - Gold an Briten

07.08.2012 | 17:36 Uhr
Funktionen

Zum ersten Mal seit 1972 in München hat die deutsche Dressur-Equipe bei einer Teilnahme an den Olympischen Spielen die Goldmedaille verpasst.

London (SID) - Zum ersten Mal seit 1972 in München hat die deutsche Dressur-Equipe bei einer Teilnahme an den Olympischen Spielen die Goldmedaille verpasst. Die Debütantinnen Helen Langehanenberg aus Havixbeck mit Damon Hill, Kristina Sprehe aus Dinklage mit Desperados und Dorothee Schneider aus Framersheim mit Diva Royal mussten sich hinter Großbritannien mit Silber zufrieden geben. Die Gastgeber holten mit dem Sieg ihre erste Dressur-Medaille bei Olympia. Bronze ging an die Equipe aus den Niederlanden. Seit den Spielen in München hatte das Dressur-Team mit Ausnahme der Boykott-Spiele 1980 in Moskau immer Gold geliefert.

sid

Kommentare
11.08.2012
13:53
Silber für Dressurreiter - Gold an Briten
von speldorferin | #1

Alle Sieben Punkrichter werden nach den Spielen in den Adelstand erhoben ,nicht weil Sie gerecht geurteilt haben sondern nur für die Gastgeber die Bestnoten gezogen haben.
Alle Achtung für unsere 3 Reiterinen, die letzten Auftritte von K. Sprehe und
H. Langehanenberg waren mit Abstand das Beste was in London geboten wurde .

Aus dem Ressort
DOSB beschließt: Deutschland bewirbt sich um Olympia 2024
Olympia 2024
Nun ist es amtlich: Deutschland bewirbt sich um die Olympischen Sommerspiele 2024 und bei einem Fehlversuch eventuell noch für 2028.
DOSB prüft Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg
Olympia 2024/2028
DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg begrüßt. Er will sich aber in der Frage, wann und mit welcher Stadt sich...
Niederlande diskutieren Boykott der WM 2018 nach MH17-Unfall
WM-Boykott
Ein Tweet eines Ex-Nationalspielers hat in den Niederlanden eine Diskussion entfacht: Soll die Fußball-WM 2018 in Russland boykottiert werden? Die...
Schaffelhuber holt bei Paralympics vierte Goldmedaille
Paralympics
Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics von Sotschi im vierten Wettbewerb ihre vierte Goldmedaille gewonnen. Die querschnittsgelähmte 21-Jährige...
Maria Höfl-Riesch vergießt nach Saison-Aus bittere Tränen
Höfl-Riesch
Die dreifache Olympia-Siegerin Maria Höfl-Riesch hat nach ihrem schweren Sturz und dem vorzeitigen Saison-Aus bittere Tränen in der Nacht vergossen....
Fotos und Videos
Winter-Paralympics eröffnet
Bildgalerie
Paralympics
Das sind unsere Olympia-Helden
Bildgalerie
Olympia
Olympia - der letzte Tag
Bildgalerie
Olympia
Olympia-Tag 16 - Lichtblicke
Bildgalerie
Olympia