Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Olympia

Jubelsturm nach Hockey-Gold

Zur Zoomansicht 12.08.2012 | 09:01 Uhr
Die deutschen Hockey-Herren bejubeln den zweiten Olympia-Sieg in Folge.
Die deutschen Hockey-Herren bejubeln den zweiten Olympia-Sieg in Folge.Foto: dapd

Nach dem Schlusspfiif kannte der Jubel beim Hockey-Team keine Grenzen mehr.

Deutschlands Hockey-Herren sind zum vierten Mal Olympiasieger. Das Team von Bundestrainer Markus Weise holte sich durch ein 2:1 (1:0) im Finale gegen die Niederlande zum zweiten Mal in Folge nach den Spielen 2008 in Peking die Goldmedaille. Beide Tore erzielte Jan Philipp Rabente (33. und 66.), für den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Mink van der Weerden (54.) gesorgt.Für Markus Weise, der 2004 in Athen die deutschen Damen auf Platz eins geführt hatte, war es bereits der dritte Olympiasieg in Serie. Bronze ging an Weltmeister Australien, der Gastgeber Großbritannien im kleinen Finale 3:1 besiegte.

Ingmar Kreienbrink

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Blitz schlägt in Dachstuhl ein
Bildgalerie
Unwetter
SEK beendet Suizidversuch
Bildgalerie
Polizeieinsatz
Glück im Unglück
Bildgalerie
Unwetter
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Klöpplerinnen aus ganz Europa in Hattingen.
Bildgalerie
Spitze kleidet !
Sarah Latton bei Let's Dance
Bildgalerie
Essenerin in RTL-Show
Flaschenpost
Bildgalerie
Grundschultheater
Trommel-Projekt Stomp
Bildgalerie
Kulturrucksack
Tummelwiese in der Gruga
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Olympia - Tag 5
Bildgalerie
Olympia-Bilder
Doppelsitzer feiern Gold
Bildgalerie
Sotschi 2014
Der Gold-Triumph des Eric Frenzel
Bildgalerie
Olympia
Aus dem Ressort
Schaffelhuber holt bei Paralympics vierte Goldmedaille
Paralympics
Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics von Sotschi im vierten Wettbewerb ihre vierte Goldmedaille gewonnen. Die querschnittsgelähmte 21-Jährige siegte am Freitag in der Super-Kombination vor ihrer Teamkollegin Anna-Lena Forster. Kurios: Nur die Läufe der beiden Deutschen wurden gewertet.
Maria Höfl-Riesch vergießt nach Saison-Aus bittere Tränen
Höfl-Riesch
Die dreifache Olympia-Siegerin Maria Höfl-Riesch hat nach ihrem schweren Sturz und dem vorzeitigen Saison-Aus bittere Tränen in der Nacht vergossen. Trotzdem will die 29-Jährige nun nach vorne schauen und bald über ihr Karriereende entscheiden.
Disqualifikation aufgehoben - Gold für Schaffelhuber
Paralympics
Verspätetes Glück für Anna Schaffelhuber. Das Internationale Paralympische Komitee hat die Disqualifikation vom Vortag aufgehoben. Damit hat die 21-Jährige den Slalom vor ihrer Teamkollegin Anna-Lena Forster und der Kanadierin Kimberly Joines gewonnen.
Zwei Goldmedaillen für deutsche Paralympioniken in Sotschi
Paralympics
Andrea Rothfuss und Anna-Lena Forster haben bei den Paralympics in Sotschi die Goldmedaillen fünf und sechs für die deutsche Mannschaft gewonnen. Überschattet wurden die Slalom-Wettkämpfe der Alpin-Frauen am Mittwoch allerdings von der vorläufigen Disqualifikation Anna Schaffelhubers.
Putin eröffnet Paralympics - Ukraine protestiert still
Paralympics
In Sotschi brennt wieder das Feuer: Knapp zwei Wochen nach den Olympischen Spielen haben die Paralympics begonnen. Die Ukraine protestierte beim Einmarsch der Nationen im Konflikt mit Russland - sie schickte nur den Fahnenträger ins Stadion.