Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Olympia-Ticker

Deutsche Degenfechterinnen verpassen Team-Medaille

Hat bei den Olympischen Spielen in London sensationell die Silbermedaille errungen: Lilli Schwarzkopf.Foto: Ap

17:06 Uhr: Die deutschen Wasserspringerinnen Nora Subschinski und Katja Dieckow haben das olympische Finale vom 3-m-Brett knapp verpasst. Die deutsche Meisterin Subschinski steigerte sich im Vergleich zum Vorkampf am Freitag um 1,50 Punkte, belegte aber mit 313,20 Zählern nur Rang 14. Zum Einzug ins Finale fehlten der 24-Jährigen bei ihrem ersten olympischen Einzelwettkampf weitere 1,50 Zähler. Die drei Jahre ältere Dieckow verbesserte sich im Vergleich zum Vortag sogar um 8,60 Punkte, verfehlte mit Platz 16 (312,50) aber ebenfalls den Endkampf der besten Zwölf.

16:57 Uhr: Die Kanadierin Rosannagh MacLennan hat überraschend die Trampolin-Entscheidung der Frauen bei den Olympischen Spielen von London gewonnen. Die 23-Jährige siegte vor den beiden Chinesinnen Huang Shanshan und He Wenna. Ex-Weltmeisterin Anna Dogonadze aus Bad Kreuznach war in der Qualifikation ausgeschieden, sie belegte den zehnten Platz.

16:56 Uhr: Die italienische Sportschützin Jessica Rossi hat bei ihrem Olympia-Debüt mit einer fast fehlerfreien Leistung die Goldmedaille im Trap gewonnen. Die 20 Jahre alte Weltmeisterin von 2009 stellte mit 99 von 100 möglichen Treffern einen Weltrekord auf. Silber ging an Zuzana Stefecekova aus der Slowakei (93), die sich im Stechen gegen die Französin Delphine Reau durchsetzte.

16:54 Uhr: Die deutschen Degenfechterinnen um die Olympiazweite Britta Heidemann haben im Teamwettbewerb die angestrebte Medaille verpasst und nur Platz fünf belegt. Das Trio Heidemann (Leverkusen), Imke Duplitzer (Bonn) und Monika Sozanska (Heidenheim) unterlag zum Auftakt dem WM-Zweiten China 42:45. In den Platzierungsgefechten gab es anschließend ein 45:36 gegen die Ukraine und ein 45:36 gegen Weltmeister Rumänien.

16:43 Uhr: Li Xuerui ist Olympiasiegerin im Badminton. Die 21-Jährige entschied das chinesische Endspiel gegen Weltmeisterin Wang Yihan nach packenden 1:11 Stunden mit 21:15, 21:23, 21:17 für sich und feierte in der Londoner Wembley Arena beim Olympia-Debüt den größten Titelgewinn ihrer Karriere. Die Weltranglistendritte vergab im zweiten Satz zwei Matchbälle, verwandelte aber den dritten. Bronze ging an Saina Nehwal. Die Inderin lag gegen Wang Xin bereits mit 18:21, 0:1 zurück, doch die Chinesin konnte wegen einer Verletzung nicht weiterspielen. Vize-Europameisterin Juliane Schenk (Berlin) war bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

16:28 Uhr: Der Kanadier Ian Millar ist seit Samstag Rekordmann der Olympischen Spiele der Neuzeit. Als der 65 Jahre alte Springreiter aus Halifax als 61. Starter in die Qualifikationsrunde im Einzel mit seinem Pferd Star Power ging, war der Rekord perfekt: Für Millar sind es die zehnten Sommerspiele.

16:23 Uhr: Zwölf Jahre nach ihrer Schwester Venus in Sydney hat auch Serena Williams Olympia-Gold im Damen-Einzel gewonnen. In einem einseitigen Tennis-Finale in Wimbledon fertigte die 13-malige Grand-Slam-Gewinnerin ihre russische Konkurrentin Maria Scharapowa in nur 62 Minuten mit 6:0, 6:1 ab.

16:15 Uhr: Happy End für Shin A Lam: Die südkoreanische Degenfechterin, die am vergangenen Montag in einem dramatischen Halbfinale gegen Britta Heidemann unterlegen gewesen war, konnte sich zumindest in der Mannschaft über eine olympische Medaille freuen. Mit dem Team Südkoreas zog die 25-Jährige am Samstag ins Finale ein und kämpft dort um Gold.

15:57 Uhr: Simon Grotelüschen hat bei den olympischen Segelwettbewerben mit seinem Laserboot das Finale erreicht. Der Lübecker qualifizierte sich mit Mühe für die Endläufe. In den Kampf um die Medaillen kann der 25-Jährige aber nicht mehr eingreifen, da der Rückstand auf die Spitze nach einem 13. Platz im neunten Rennen und Rang 10 im letzten Vorrundenlauf zu groß ist.

Facebook
Kommentare
04.08.2012
22:30
Olympia Live! Lilli *********** überraschend disqualifiziert
von hammerin | #3

Lilli *********** ist nicht disqualifiziert !
Der Lauf wird normal gewertet und damit hat sie ne Medaillie .
Der Fehler lag bei den Richtern , wissen jetzt nur noch nicht ob SIlber oder Bronze

04.08.2012
22:28
Olympia Live! Lilli *********** überraschend disqualifiziert
von xxyz | #2

Wenn viel Technik den normalen Menschenverstand ausschaltet. In 15 Minuten sollte man doch Athleten identifizieren können.

04.08.2012
21:55
Olympia Live! Britta Steffen erneut ohne Medaille
von Feldman | #1

Versuchen Sie mal mit Ihrem Partner, billiger an einen 2 wöchigen Badeurlaub in London zu kommen!

Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Winter-Paralympics eröffnet
Bildgalerie
Paralympics
Das sind unsere Olympia-Helden
Bildgalerie
Olympia
Olympia - der letzte Tag
Bildgalerie
Olympia
Olympia-Tag 16 - Lichtblicke
Bildgalerie
Olympia
Aus dem Ressort
DOSB prüft Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg
Olympia 2024/2028
DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Olympia-Pläne von Berlin und Hamburg begrüßt. Er will sich aber in der Frage, wann und mit welcher Stadt sich der deutsche Sport um das Großprojekt bewirbt, nicht unter Druck setzen lassen.
Niederlande diskutieren Boykott der WM 2018 nach MH17-Unfall
WM-Boykott
Ein Tweet eines Ex-Nationalspielers hat in den Niederlanden eine Diskussion entfacht: Soll die Fußball-WM 2018 in Russland boykottiert werden? Die Trauer und Wut nach dem Flugzeug-Absturz über der Ukraine in der vergangenen Woche ist groß, die Ablehnung gegenüber der FIFA ebenso.
Schaffelhuber holt bei Paralympics vierte Goldmedaille
Paralympics
Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics von Sotschi im vierten Wettbewerb ihre vierte Goldmedaille gewonnen. Die querschnittsgelähmte 21-Jährige siegte am Freitag in der Super-Kombination vor ihrer Teamkollegin Anna-Lena Forster. Kurios: Nur die Läufe der beiden Deutschen wurden gewertet.
Maria Höfl-Riesch vergießt nach Saison-Aus bittere Tränen
Höfl-Riesch
Die dreifache Olympia-Siegerin Maria Höfl-Riesch hat nach ihrem schweren Sturz und dem vorzeitigen Saison-Aus bittere Tränen in der Nacht vergossen. Trotzdem will die 29-Jährige nun nach vorne schauen und bald über ihr Karriereende entscheiden.
Disqualifikation aufgehoben - Gold für Schaffelhuber
Paralympics
Verspätetes Glück für Anna Schaffelhuber. Das Internationale Paralympische Komitee hat die Disqualifikation vom Vortag aufgehoben. Damit hat die 21-Jährige den Slalom vor ihrer Teamkollegin Anna-Lena Forster und der Kanadierin Kimberly Joines gewonnen.