Özil kündigt Angriff auf Meistertitel an

London..  Nach seinem zweiten FA-Cup-Sieg im zweiten Jahr in England versprach der deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil den Fans des FC Arsenal sogar noch eine Steigerung. „In der neuen Saison wollen wir einen größeren Titel gewinnen“, sagte der Spielmacher der Gunners nach dem überzeugenden 4:0 (1:0) im Finale des englischen Pokalwettbewerbs gegen Aston Villa.

Sein Landsmann und Mitspieler Per Mertesacker wollte nach der Titelverteidigung am Samstag im Londoner Wembleystadion erst einmal den Moment genießen. „Man sollte es nicht für selbstverständlich nehmen, dass wir wieder eine Trophäe gewonnen haben. Der FA-Cup ist unser Wettbewerb. Es ist fantastisch“, betonte der Weltmeister, der zuvor gemeinsam mit Özil zu den Klängen von „London Calling“ über den Rasen gehüpft war.

4:0 gegen chancenloses Aston Villa

Die 90 Minuten waren einseitig verlaufen. Der Außenseiter aus Birmingham hatte gegen das starke Kollektiv aus Nord-London nicht den Hauch einer Chance. Theo Walcott (40.), Alexis Sánchez (50.), Per Mertesacker (62.) und Olivier Giroud (90.+2) erzielten die Treffer.