Das aktuelle Wetter NRW 30°C
Fußball

So protestierten die Ultras gegen das DFL-Sicherheitskonzept

17.12.2012 | 19:17 Uhr
So protestierten die Ultras gegen das DFL-Sicherheitskonzept
Die Ultras protestieren gegen das DFL-Sicherheitskonzept.Foto: dpa

Essen.   Die Fan-Proteste, besonders der Ultra-Gruppierungen, gegen das DFL-Sicherheitskonzept zeigten sich sowohl in den Stadien der ersten als auch der zweiten Fußball-Bundesliga. Der letzte Spieltag der Hinrunde wurde so gleich doppelt bedeutsam.

Der Fußball in Deutschland hat in den vergangenen Wochen eine neue Hauptrolle geschaffen: die Fans. Am vergangenen Wochenende rückte sich die kleine Gruppe der selbsternannten Ultras auf den Tribünen in den Mittelpunkt: Aus Protest gegen die Sicherheits-Beschlüsse der Deutschen Fußball-Liga (DFL) schwiegen sie, ließen ganze Blöcke auf den Tribünen leer und bekamen sich am Ende noch mit den anderen Zuschauern in die Haare.

Eine Bestandsaufnahme aus den Stadien vom letzten Hinrunden-Spieltag der Bundesliga und vor dem Achtelfinale des DFB-Pokals am Dienstag und Mittwoch.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: So protestierten die Ultras gegen das DFL-Sicherheitskonzept
    Seite 2: Blickpunkt Sinsheim
    Seite 3: Blickpunkt Duisburg
    Seite 4: Blickpunkt Schalke
    Seite 5: Blickpunkt Düsseldorf

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Kommentare
20.12.2012
12:25
ULTRAS?
von Der_Stefan | #58

Braucht kein Mensch!
ULTRAS RAUS!!!

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke-Trainer Breitenreiter lobt Uchida-Konkurrent Caicara
Fußballticker
Sommerpause ist Wechselzeit. Während der Ball in der Bundesliga ruht, planen die Vereine im Hintergrund die neue Spielzeit. Zum Fußballticker.
Schalke-Manager Heldt stellt 15-seitigen Verhaltenskodex auf
Benimm-Regeln
Die Mannschaft des FC Schalke soll künftig straffer geführt werden. Dafür hat sich Horst Heldt Regeln einfallen lassen, was erlaubt ist und was nicht.
Toni Kroos gründet Stiftung für schwerkranke Kinder
Stiftung
Toni Kroos hat eine eigene Stiftung gegründet, mit der er kranken und todkranken Kindern helfen will. Das Projekt ist "eine Herzensangelegenheit".
Applaus für Breitenreiter - Schalke startet Vorbereitung
Training
Aufgalopp der Schalker Profis bei brütender Hitze: Zwölf Profis und sechs Nachwuchskräfte waren am Donnerstag beim ersten öffentlichen Training dabei.
Diesen Preis halten Fans beim BVB-Trikot für angemessen
Diskussion
Rund 7.500 Exemplare des neuen BVB-Trikots wurden am ersten Verkaufstag abgesetzt. Doch der neue Preis des Jerseys sorgt weiter für Diskussionen.
article
7404906
So protestierten die Ultras gegen das DFL-Sicherheitskonzept
So protestierten die Ultras gegen das DFL-Sicherheitskonzept
$description$
http://www.derwesten.de/sport/nicht-so-wahnsinnig-toll-id7404906.html
2012-12-17 19:17
Fan-Proteste, Stadien, Bundesliga, Proteste, Fans, Ultras
Sport