Neuzugang Kampl erzielt Tor des Tages

Utrecht..  Borussia Dortmund bleibt in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde weiter ungeschlagen und ohne Gegentor. Der Fußball-Bundesligist kam am Mittwochabend beim niederländischen Erstligisten FC Utrecht zu einem 1:0 (1:0)-Sieg. Vor 16 000 Zuschauern, unter ihnen 600 Anhänger aus dem Ruhrgebiet, gelang Neuzugang Kevin Kampl nach Vorarbeit von Marco Reus das Tor des Tages in der 17. Spielminute. Dem Slowenen, der von Red Bull Salzburg in der Winterpuase für zwölf Millionen Euro gekommen war, gelang damit der erste Treffer im BVB-Dress.

Trotz zahlreicher Ausfälle bot der BVB nach den Erfolgen gegen den FC Sion und Steaua Bukarest beim dritten1:0-Testspielsieg eine ansprechende Leistung und hatte weitere gute Torchancen. Nach dem Ausfall von Sebastian Kehl (Schultereckgelenksprengung) bildeten Nuri Sahin und Ilkay Gündogan zunächst die Doppelsechs. Im zentralen Mittelfeld spielte Reus 68. Minuten lang.

Seine Generalprobe vor dem Rückrundenstart bei Bayer Leverkusen bestreitet der BVB am kommenden Samstag beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.