Neureuther verpasst Sieg knapp

Felix Neureuther hat beim letzten Weltcup-Slalom dieses Winters seinen ersten Saisonsieg verpasst. Der Partenkirchner belegte in Schladming hinter André Myhrer Platz zwei.

Schladming (SID) - Ski-Rennläufer Felix Neureuther hat beim letzten Weltcup-Slalom dieses Winters seinen ersten Saisonsieg nur hauchdünn verpasst. Der 27 Jahre alte Partenkirchner belegte in Schladming in Österreich drei Zehntelsekunden hinter André Myhrer Platz zwei. Myhrer sicherte sich mit seinem zweiten Saisonsieg die kleine Kristallkugel für den Besten des Winters im Stangenwald. Fritz Dopfer (Garmisch) komplettierte das beste Ergebnis des deutschen Skiverbandes (DSV) in einem Weltcup-Slalom als Vierter. Für Neureuther war es das vierte "Stockerl" in dieser Saison.