Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Sport

Neureuther und Dopfer verpassen historischen Sieg

24.02.2013 | 16:04 Uhr

Die deutschen Ski-Rennläufer Felix Neureuther und Fritz Dopfer haben die große Chance auf den ersten deutschen Sieg in einem Weltcup-Riesenslalom seit 40 Jahren verpasst.

Garmisch-Partenkirchen (SID) - Die deutschen Ski-Rennläufer Felix Neureuther und Fritz Dopfer haben die große Chance auf den ersten deutschen Sieg in einem Weltcup-Riesenslalom seit 40 Jahren verpasst. Beim spannenden Rennen auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen lagen sie nach dem ersten Durchgang auf den Rängen eins uns drei. Dann allerdings stürzte Dopfer im Finale, der führende Neureuther fiel nach bester Zwischenzeit und einem Beinahe-Sturz auf Rang zwölf zurück. Dopfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Es wurde eine Schienbeinprellung diagnostiziert.

Den Sieg holte sich Alexis Pinturault. Der Franzose gewann vor Marcel Hirscher aus Österreich (+0,60 Sekunden) und Dreifach-Weltmeister Ted Ligety (USA/+0,63). Zweitbester Deutscher hinter Neureuther war am Ende Benedikt Staubitzer aus Mittenwald, der bei seinem erst vierten Weltcup-Start mit Startnummer 42 auf Rang 15 fuhr und damit erstmals Punkte sammelte.

Den einzigen deutschen Weltcup-Sieg in einem Riesenslalom hatte Max Rieger am 2. März 1973 am Mont St. Anne bei Quebec/Kanada geholt. Rieger war nach dem ersten Lauf des Rennens auf der Kandahar aus dem nahen Mittenwald nach Garmisch-Partenkirchen geeilt, um bei der Entscheidung dabei zu sein.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Es gibt wieder mehr Alternativen beim VfL Bochum
Personal
Gregoritsch, Tasaka und Fabian mischen beim intensiven Training am Dienstag kräftig mit. In Düsseldorf könnte Sestak eine neue Chance erhalten.
Bielefelds Trainer träumt von der alten Liebe Bremen
DFB-Pokal
Bielefelds Trainer Norbert Meier wusste schon im Schlaf, dass er mit dem Außenseiter Bielefeld auf seinen Herzens-Klub Werder Bremen treffen würde.
1899 und Bayer erfüllen ihre Pflicht - Freiburg schlägt Köln
DFB-Pokal
Der SC Freiburg hat wie 1899 Hoffenheim und Bayer 04 Leverkusen das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Der 1. FC Köln ist ausgeschieden.
Rensing bleibt zwei weitere Jahre bei der Fortuna
Vertragsverlängerung
Der Ex-Münchener unterschrieb beim Düsseldorfer Zweitligisten einen bis Ende Juni 2017 gültigen Vertrag. "Ich fühle mich im Rheinland sehr wohl."
Nach zwei Ruhetagen haben die Roosters Ingolstadt im Blick
Ausblick
Der Blick bei den Roosters richtet sich langsam in Richtung der Playoffs. IEC-Coach Jari Pasanen ist sich sicher, dass sein Team auf den Punkt da ist.
Fotos und Videos
Ein Satz fehlt
Bildgalerie
Frauen-Volleyball
BVB gewinnt in Dresden
Bildgalerie
DFB-Pokal
7652186
Neureuther und Dopfer verpassen historischen Sieg
Neureuther und Dopfer verpassen historischen Sieg
$description$
http://www.derwesten.de/sport/neureuther-und-dopfer-verpassen-historischen-sieg-id7652186.html
2013-02-24 16:04
Sport