Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Neureuther gewinnt Parallelslalom in München

01.01.2013 | 19:47 Uhr

Felix Neureuther hat den Weltcup-Parallelslalom in München gewonnen. Der Partenkirchner setzte sich im Olympiapark gegen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher (Österreich) durch.

München (SID) - Felix Neureuther hat den Weltcup-Parallelslalom in München gewonnen. Der Partenkirchner setzte sich vor 17.000 begeisterten Zuschauern im Olympiapark in zwei Läufen gegen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher (Österreich) durch. Für Neureuther war es nach zwei Erfolgen im Spezialslalom sein dritter Sieg im Weltcup. Er erhielt dafür ein Preisgeld von 33.000 Euro und 100 Punkte für die Weltcup-Wertung.

Bei den Frauen gewann Veronika Velez-Zuzulova das Finale gegen Tina Maze (Slowenien), für die Slowakin war es der zweite Sieg im Weltcup. Im Duell um Platz drei setzte sich Michaela Kirchgasser (Österreich) gegen Tania Poutiainen (Finnland) durch. Im kleinen Finale der Männer siegte Alexis Pinturault (Frankreich) gegen Andre Myhrer (Schweden), der gegen Neureuther das Halbfinale verloren hatte.

Die anderen deutschen Teilnehmer waren bereits vorzeitig gescheitert. Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) unterlag in der ersten Runde Viktoria Rebensburg (Kreuth), Rebensburg verlor im Anschluss das Viertelfinale gegen Kirchgasser. Fritz Dopfer (Garmisch) schied nach seinem Erstrunden-Sieg gegen Mario Matt (Österreich) im Viertelfinale gegen Myhrer aus.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
LIVE! Dutts letzte Chance als Werder-Trainer gegen Köln
Live-Ticker
Der SV Werder Bremen will am Freitagabend gegen den 1.FC Köln den dringend benötigten Befreiungsschlag in der Fußball-Bundesliga schaffen. Für Trainer Robin Dutt ist ein Sieg Pflicht. Nach dem schlechtesten Start in der Bundesliga-Historie des Vereins steht der Coach unter Erfolgsdruck.
Wieder kein Sieg für den VfL Bochum - 0:2 bei RB Leipzig
11. Spieltag
Zum fünften Mal in Folge gab's für den VfL Bochum in der zweiten Liga keinen Sieg: Die Mannschaft von Trainer Peter Neururer verlor am Freitagabend bei RB Leipzig mit 0:2. Ein Eigentor von Fabian Holthaus und ein Treffer von RB-Kapitän Daniel Frahn brachten den Bullen den Erfolg.
LIVE! Doppelpack von Brisevac - RWO führt 3:1 gegen Kray
Live-Ticker
Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen haben sich in der Fußball-Regionalliga am FC Kray bereits die Zähne ausgebissen. Nun tritt das Überraschungsteam bei Rot-Weiß Oberhausen im Stadion Niederrhein an. Bei den Oberhausenern hängt der Haussegen schief.
LIVE! Iserlohn empfängt Straubing - Die DEG in Nürnberg
Live-Ticker
Am 13. Spieltag der DEL sind die Iserlohn Roosters im Heimspiel gegen das abgeschlagene Schlusslicht Straubing hoher Favorit. Trainer Jari Pasanen sagt aber: "Die Liga ist sehr eng, da ist es egal, ob man gegen den Ersten oder den Letzten spielt." Die Düsseldorfer EG tritt in Nürnberg an.
Rarreck-Trennung - Ex-S04-Arzt sollte häufiger anwesend sein
Mannschaftsarzt
Der FC Schalke 04 gab am Donnerstag bekannt, dass der Vertrag mit dem ehemaligen Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck einvernehmlich zum 31. Oktober beendet wird. Vor zwei Wochen wurde Schalkes langjähriger Mannschaftsarzt freigestellt.