Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Neuner: Das wird ein Gänsehautgefühl

28.12.2012 | 14:06 Uhr
Funktionen

Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner freut sich auf ein Abschiedsrennen mit großen Emotionen. "Das wird auf jeden Fall ein Gänsehautgefühl", sagte die 25-Jährige.

Gelsenkirchen (SID) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner freut sich auf ein Abschiedsrennen mit großen Emotionen. "Das wird auf jeden Fall ein Gänsehautgefühl", sagte die 25-Jährige aus Wallgau vor ihrem letzten Auftritt im Rahmen der 11. World Team Challenge am Samstag (17.15 Uhr/ZDF) in Gelsenkirchen.

Vor 50.000 Zuschauern wird die zweimalige Olympiasiegerin, die im März ihre einzigartige Karriere beendet hatte, in einem Showrennen gegen alte Weggefährtinnen im Massenstart antreten. "Meine Fitness und meine Treffsicherheit werden sich in Grenzen halten. Ich bin trotzdem ehrgeizig. Die anderen Mädels können sich warm anziehen", sagte Neuner schmunzelnd.

Bei der mit 156.000 Euro dotierten 11. Auflage der World Team Challenge gehen insgesamt zehn Paare an den Start. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von 28.000 Euro. Als Titelverteidiger treten Kaisa Mäkäräinen/Carl Johan Bergman (Finnland/Schweden) an. Aus deutscher Sicht werden Andrea Henkel/Andreas Birnbacher (Großbreitenbach/Schleching) die größten Chancen eingeräumt. In dem Mixed-Staffelrennen gibt auch der dreimalige Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang) an der Seite von Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) seine Abschiedsvorstellung.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Robben-Tor besorgt Bayern Last-Minute-Sieg in Mainz
Bundesliga
Tabellenführer Bayern München verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause. Arjen Robben erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1.
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
Ultimatum an Katar - Fifa veröffentlicht doch Garcia-Bericht
Garcia-Report
Der ehemalige Fifa-Chefermittler Michael Garcia zweifelte an der Korrektheit der WM-Vergaben an Katar und Russland. Sein Bericht wird nun öffentlich.
Roosters besiegen Augsburg 5:2 - Adler bauen Führung aus
Eishockey
Die Adler Mannheim haben das Topmatch bei Meister Ingolstadt mit 2:1 gewonnen und ihre Tabellenführung ausgebaut. Iserlohn bezwang Augsburg.
Gregoritsch könnte dem VfL Bochum gegen Aue wieder helfen
Gregoritsch
Siegt der VfL im letzten Spiel des Jahres gegen Aue, verabschiedet sich Interimstrainer Heinemann ohne Niederlage. Ein Rückkehrer könnte dabei helfen.