Neuer Stil bei den Bayern

Gleich zwei Meistertitel hat der FC Bayern München nach dem Saisonende an Pfingsten auf dem Marienplatz gefeiert. Die Bundesliga-Kicker um Keeper Manuel Neuer ließen es trotz des Aus in der Champions League und im DFB-Pokal krachen, nachdem sie die 25. Meisterschaft des Vereins diesmal vier Spieltage vor Saisonende unter Dach und Fach gebracht hatten. Zum ersten Mal dabei waren die Damen des FC Bayern, die in der Frauen-Bundesliga am letzten Spieltag in einem Herzschlagfinale den Titel geholt hatten. Nie zuvor im deutschen Fußball hatten Männer und Frauen eines Vereins gleichzeitig den Titel gewonnen. Wie sich das in München gehört, trugen die Frauen Dirndl, die Männer waren in Trachtenanzügen auf dem Rathausbalkon erschienen. Zum Abschluss der rund 20-stündigen und nur von ein paar Stündchen Schlaf unterbrochenen Party rief Trainer Pep Guardiola den 15 000 Fans auf dem Marienplatz zu: „Ich bin mir sicher, nächste Saison werden wir stärker sein und wieder hierherkommen.“ Foto: dpa