Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Sport

Münchner X-Games: Funsport "mit deutschem Touch"

07.09.2012 | 11:54 Uhr

Die Macher der "Global-X-Games" versprechen für die Action- und Fansportspiele in München 2013 ein Spektakel "mit deutschem Touch".

München (SID) - Die Macher der "Global-X-Games" versprechen für die Action- und Fansportspiele in München 2013 ein Spektakel "mit deutschem Touch". Der amerikanische TV-Sportsender ESPN will vom 27. bis 30. Juni 2013 im Olympiapark "eine unverwechselbare Veranstaltung, richtige German-X-Games". Das betonte Programmchef Scott Guglielmino beim Sports Venue Summit in München.

Es werde "großartig" die Tradition des 40 Jahre alten Parks "mit den jungen Sportarten zu verbinden", meinte Guglielmino. Außerdem dürfe sich München auf etwa 120.000 bis 130.000 Zuschauer sowie 50 bis 60 Millionen Fans an den Bildschirmen freuen. München trägt die "Global-X-Games" von 2013 an bis 2015 jährlich aus. Neben München gibt es mit Barcelona und Foz do Iguaçu (Brasilien) 2013 noch weitere Gastgeber-Orte für das Extremsport-Ereignis.

Bei den Spielen im Münchner Olympiapark treten die weltbesten Action-Sportler in den Disziplinen BMX, Skateboard und Motocross an. Ob es eine vierte Sportart (Rallye oder Mountainbike) geben wird, ist noch offen. Veranstalter und Rechteinhaber ist der mittlerweile weltweit operierende Sender ESPN.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Albutat will mit MSV den Partyschreck spielen
Auswärtsspiel
Der Mittelfeldspieler darf sich nach seinem vielversprechenden Comeback Startelfchancen für die Partie bei den Stuttgarter Kickers ausrechnen.
Warum der Fußball aus der Doping-Geschichte lernen muss
Anti-Doping-Kampf
Eine Evaluierungskommission hat herausgefunden, dass früher auch im Fußball gedopt wurde. Konkrete Namen gibt es jedoch nicht. Ein Kommentar
Die Stimmung bei der DEG "erinnert an alte Zeiten"
DEG-Fans
Punktuell verstärkt ist die DEG nach zwei Jahren am Tabellenende zurück unter den besten acht Teams und hat auch das Feuer in der Stadt für den...
Roosters sind stolz auf ganz besondere Leistung
Eishockey
Jari Pasanen, der Coach der Roosters, ist stolz über den Einzug in das Play-off-Viertelfinale. Iserlohn hat die großen Klubs hinter sich gelassen.
Di Matteos fatales Signal an Schalke-Talent Max Meyer
Kommentar
Acht Topspiele bestritt S04 unter Di Matteo - sieben Mal saß der 19-Jährige auf der Bank. So zerstört Di Matteo Meyers Selbstvertrauen. Ein Kommentar.
7069263
Münchner X-Games: Funsport "mit deutschem Touch"
Münchner X-Games: Funsport "mit deutschem Touch"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/muenchner-x-games-funsport-mit-deutschem-touch-id7069263.html
2012-09-07 11:54
Sport