Das aktuelle Wetter NRW 16°C
MSV Duisburg

Aufatmen in Duisburg - MSV kann für die 3. Liga planen

08.07.2013 | 13:50 Uhr
Aufatmen in Duisburg - MSV kann für die 3. Liga planen
Das Warten hat ein Ende. Der MSV Duisburg kann dem DFB nachweisen, die wirtschaftlichen Kriterien für die dritte Fußball-Liga zu erfüllen.Foto: dpa

Frankfurt.  Der MSV Duisburg wird vom DFB aller Voraussicht nach die Lizenz für die neue Saison in der 3. Liga erhalten, die am 19. Juli in die neue Spielzeit startet. Der DFB-Zulassungsbeschwerdeausschuss teilte am Montag mit, dass der MSV die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Teilnahme erfüllt.

Aufatmen beim MSV Duisburg: Das Bundesliga-Gründungsmitglied wird vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) aller Voraussicht nach die Lizenz für die neue Saison in der 3. Liga erhalten, die am 19. Juli in die neue Spielzeit startet.

Der DFB-Zulassungsbeschwerdeausschuss gab am Montag nach einer Sitzung und intensiver Prüfung der eingereichten Unterlagen auf seiner Sitzung in Stuttgart bekannt, dass der MSV die im Zulassungsverfahren definierten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Teilnahme an der 3. Liga erfüllt. Aufgrund dieser Entscheidung könne der DFB-Spielausschuss jetzt im letzten Schritt die formale Zulassung des MSV Duisburg zur 3. Liga beschließen, teilte der DFB offiziell mit.

Zuvor war dem Bundesliga-Gründungsmitglied die Lizenz für die 2. Bundesliga verweigert worden. Die Zebras können damit einen möglichen Absturz in die fünftklassige Oberliga abwenden, zum Start in Liga drei treffen die Duisburger auf den 1. FC Heidenheim.

MSV
Dortmund und Schalke helfen dem MSV Duisburg

Am Montag kämpft der MSV Duisburg in Frankfurt weiter um seine Lizenz. Hilfe gibt es von den Reviernachbarn: Neben dem FC Schalke 04 sagte auch...

"Die intensive Prüfung der eingereichten Unterlagen hat ergeben, dass alle Bedingungen zur Sicherung der Liquidität für die Saison 2013/14 fristgerecht erfüllt wurden. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die 3. Liga waren damit zum Fristablauf am 5. Juli nachgewiesen. Entscheidend wird künftig sein, dass der Verein die vorgegebenen Ausgabenbeschränkungen konsequent umsetzt und strikt einhält", sagte DFB-Vize-Präsident Rainer Koch als Vorsitzender des Zulassungsbeschwerdeausschusses.

Hilfe aus Gelsenkirchen

Der Entscheidung war eine detaillierte Auswertung aller Anforderungen vorausgegangen, die der Verein bis zum 5. Juli nachweisen musste. Am Freitag hatte der MSV die geforderten Unterlagen zur Drittliga-Lizenzierung vollständig und fristgerecht bis 15.30 Uhr beim DFB eingereicht. Allerdings geriet die Lizenzierung für die dritthöchste Spielklasse zu einer Zitterpartie, eine weitere Lizenzverweigerung hätte möglicherweise die Insolvenz und den Absturz in die Oberliga nach sich gezogen.

Am Wochenende hatte der Revierrivale und Bundesligist Schalke 04 signalisiert, den Zebras finanziell unter die Arme greifen zu wollen. Wie die WAZ berichtete, haben sich Vorstand und Aufsichtsrat des Bundesligisten dazu entschlossen, dem MSV mit einer Leihsumme von 250.000 Euro auszuhelfen . "Ob unsere finanzielle Unterstützung ausreichen wird, damit der MSV am Montag vom DFB tatsächlich die Lizenz erhält, das kann ich wirklich nicht beurteilen", hatte Schalkes Finanzvorstand Peter Peters gesagt.

Aufgrund der zuletzt ungeklärten Situation, konnte Sportdirektor Ivica Grlic noch keine neue Mannschaft auf die Beine stellen . Trainer Kosta Runjaic und zahlreiche Spieler hatten den Verein inzwischen verlassen. Nun kann der MSV die Planungen für die 3. Liga endlich aufnehmen. (sid)

Kommentare
10.07.2013
12:07
Aufatmen in Duisburg - MSV kann für die 3. Liga planen
von DaDU | #44

#1 JotZee:
Guck Dir Aachen, Offenbach, Wuppertal und Essen sehr genau an.
Ein Drittligalizenz mit 9 Millionen Schulden ist keine wirkliche Rettung. Es...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Nach Horror-Verletzung - Mainz bietet Soto neuen Vertrag an
Soto
Bitterer Sonntag für den FSV Mainz 05: Die Mainzer verloren das Spiel gegen den HSV mit 1:2. Zudem verletzte sich Elkin Soto sehr schwer.
Was Kevin-Prince Boateng für Schalke noch leisten soll
Kommentar
Beim 3:2-Erfolg über Stuttgart zeigte Kevin-Prince Boateng, dass er noch wichtig sein kann. Trotzdem muss er Schalke verlassen. Ein Kommentar.
Die Fans des MSV Duisburg sind im Aufstiegsmodus
Analyse
Mit dem 2:1-Sieg über Preußen Münster kletterte der MSV Duisburg in der 3. Liga auf den zweiten Platz. MSV-Chef Ingo Wald hofft auf direkten Aufstieg.
Bikini-Mädels erobern NRW-Meisterschaft im Bodybuilding
Kraftsport
Szene der Kraftsportler öffnet sich. Auch Familien kommen zur Bodybuilding-Meisterschaft in Duisburg. Neue Wettkampfklassen locken.
111 Jahre Schalke 04 - Der Mythos lebt
Schalke-Video
Der Mythos lebt und feiert heute seinen 111. Geburtstag. Der Legende nach wurde Schalke 04, damals Westfalia Schalke, am 4. Mai 1904 gegründet.
Fotos und Videos
Rockets besiegen Ducks
Video
Skaterhockey
SSVg Velbert - Hiesfeld
Bildgalerie
Oberliga
article
8163138
Aufatmen in Duisburg - MSV kann für die 3. Liga planen
Aufatmen in Duisburg - MSV kann für die 3. Liga planen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/msv-duisburg-erhaelt-keine-lizenz-fuer-die-3-liga-id8163138.html
2013-07-08 13:50
MSV Duisburg, Lizenz, DFB, 3. Liga, Schalke 04, Peter Peters
Sport