Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Formel 1

Vettel startet in Singapur von Rang drei - Hamilton vorne

22.09.2012 | 16:31 Uhr
Vettel startet in Singapur von Rang drei - Hamilton vorne
Pastor Maldonado (l.) und Lewis Hamilton (M.) waren im Qualifying in Singapur schneller als Sebastian Vettel.Foto: rtr

Singapur.  Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat in Singapur alle freien Trainings gewonnen - nur im Qualifying waren Lewis Hamilton und Pastor Maldonado dann schneller. Dementsprechen geht Vettel - aktuell WM-Vierter - von Position drei ins Rennen.

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat im Qualifying zum Rennen in Singapur die angestrebte Pole Position verpasst. Der Red-Bull-Pilot, aktuell nur Vierter der WM-Wertung, geht nach Bestzeiten in allen drei Trainings nur als Dritter ins Rennen am Sonntag (14.00 Uhr MESZ/RTL und Sky).

Die Pole Position, die in den vergangenen drei Jahren immer den Sieg nach sich zog, holte sich der WM-Zweite Lewis Hamilton (McLaren) mit fast einer halben Sekunde Vorsprung auf den Überraschungszweiten Pastor Maldonado (Williams). WM-Spitzenreiter Fernando Alonso (Ferrari) startet von Platz fünf hinter Jenson Button im zweiten McLaren, der aktuell Drittplatzierte Kimi Räikkönen (Lotus) belegte nur Rang 12.

Mercedes startet von den Plätzen neun und zehn

Die beiden Mercedes-Piloten Michael Schumacher und Nico Rosberg gehen trotz Updates am Auspuff nur von den Plätzen neun und zehn aus ins Rennen. Nico Hülkenberg schied mit dem Force-India-Mercedes als Elfter in Q2 aus, Timo Glock (Marussia) startet von Rang 21.

In der WM-Wertung führt Alonso mit 179 Punkten vor Hamilton (142), dem Finnen Kimi Räikkönen (141), der am Freitag auf Rang zwölf kam, und Vettel (140). (sid)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hamilton Sieger in Bahrain - Vettel nach Fehlern Fünfter
Formel 1
Gewohntes Bild beim Großen Preis von Bahrain: Lewis Hamilton gewann souverän. Den zweiten Platz aber holte nicht sein Teamkollege Nico Rosberg.
Hamilton sichert sich vor Vettel die Pole in Bahrain
Großer Preis von Bahrain
Der amtierende Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat mit 0,411 Sekunden Vorsprung auf Sebastian Vettel das Qualifying in Bahrain gewonnen.
Hamilton "mental stärker" als Mercedes-Kollege Rosberg
Formel 1
Der interne Streit beim Mercedes-Team ist keineswegs ausgestanden. Lewis Hamilton gefällt Nico Rosbergs Einstellung auf der Rennstrecke nicht.
Hamilton gewinnt den Großen Preis von China
Formel 1
Lewis Hamilton hat seine Führung in der WM-Wertung weiter ausgebaut: Der Brite gewann das rennen in Shanghai vor Nico Rosberg un Sebastian Vettel.
Das Leiden des Nico Rosberg - Hamilton ist einfach schneller
Formel 1
Mercedes-Pilot Nico Rosberg strebt nach Perfektion – schneller aber ist Lewis Hamilton unterwegs, der selten alles im Griff hat. Das sorgt für Frust.
Fotos und Videos
Präsentation des Ferrari SF15-T
Bildgalerie
Neuvorstellung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
article
7122685
Vettel startet in Singapur von Rang drei - Hamilton vorne
Vettel startet in Singapur von Rang drei - Hamilton vorne
$description$
http://www.derwesten.de/sport/motorsport/vettel-startet-in-singapur-von-rang-drei-hamilton-vorne-id7122685.html
2012-09-22 16:31
Formel 1,Sebastian Vettel,Qualifying
Motorsport