Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Motorsport

Stoner zur "MotoGP-Legende" ernannt

12.11.2012 | 11:26 Uhr

Der zweimalige Motorrad-Weltmeister Casey Stoner ist unmittelbar nach seinem letzten Rennen in Valencia in den Kreis der "MotoGP-Legenden" aufgenommen worden.

Valencia (SID) - Der zweimalige Motorrad-Weltmeister Casey Stoner ist unmittelbar nach seinem letzten Rennen in Valencia in den Kreis der "MotoGP-Legenden" aufgenommen worden. Dem Australier wurde diese Ehre als 20. Fahrer zuteil. Vor dem 27-Jährigen waren unter anderem Rekordchampion Giacomo Agostini (Italien), Stoners Landsmann Mick Doohan, Kevin Schwantz (USA) und auch Toni Mang (Inning), erfolgreichster deutscher Pilot, mit der Berufung für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Stoner hatte seine Karriere am Sonntag nach zwölf Jahren in der WM beendet. Als 15-Jähriger war der "Aussie" 2001 in Großbritannien seinen ersten Grand Prix gefahren, in insgesamt 176 Rennen gelangen ihm 45 Siege. 2007 (mit Ducati) und 2010 (Honda) gewann Stoner den Titel in der Königsklasse MotoGP.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

 
Fotos und Videos
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Hülkenbergs neues Auto
Bildgalerie
Formel 1
Toro Rossos Flitzer
Bildgalerie
Formel 1
Aus dem Ressort
Schumacher-Krankenakte - IP-Adresse des Verkäufers ermittelt
Schumacher
Im Fall von Michael Schumachers illegal angebotener Krankenakte führt die Spur in die Schweiz. Vom Rechner eines Flugunternehmens aus soll der Hehler-Deal offeriert worden seien. Die Firma war für den Krankentransport des Formel-1-Rekordweltmeisters im Gespräch.
Hamilton profitiert von Rosberg-Ausfall und siegt
Formel 1
Es sah alles so gut aus für Nico Rosberg: Er fuhr beim Großen preis von Großbritannien seinem vierten Saisonsieg entgegen, hätte damit den Vorsprung in der WM-Wertung auf 29 Punkte ausgebaut - doch wegen eines technischen Defekts kam alles ganz anders.
Deutsche Startreihe in Silverstone - Rosberg vor Vettel
Formel 1
Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den GP von Großbritannien gesichert. Der Mercedes-Pilot verwies am Samstag auf den letzten Drücker Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel auf Platz zwei. Für Vorjahressieger Rosberg war es die vierte Pole der Saison und die achte in seiner Karriere
Susie Wolff vor Testfahr-Debüt in der Formel 1
Formel 1
Williams-Testfahrerin Susie Wolff betrachtet ihr Debüt an einem Formel-1-Rennwochenende am Freitag in Silverstone als weiteren wichtigen Schritt zur Emanzipation.
Nächster Mercedes-Doppelerfolg - Rosberg bezwingt Hamilton
Formel 1
Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat mit seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Österreich die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Rosberg gewann am Sonntag in Spielberg vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton.