Schumacher sieht in Vettel den nächsten Formel-1-Dominator

Michael Schumacher sieht in Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel einen würdigen Nachfolger als Formel-1-Dominator.
Michael Schumacher sieht in Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel einen würdigen Nachfolger als Formel-1-Dominator.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Michael Schumacher sieht in Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel einen würdigen Nachfolger als Dominator. "Sebastian ist eine Leitfigur. Ich denke auch, dass er in diesem Jahr den Titel gewinnen wird", sagte der Formel-1-Rekordweltmeister.

Köln.. Rekordweltmeister Michael Schumacher sieht in Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel einen würdigen Nachfolger als Dominator in der Formel 1. "Sebastian ist natürlich eine Leitfigur. Ich denke auch, dass er in diesem Jahr den Titel gewinnen wird - er hat zumindest die richtigen Voraussetzungen dafür", sagte Schumacher in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt (Donnerstag), "auf lange Sicht dürfte er der Mister-Formel-1 in Deutschland werden."

Schumacher fährt nur hinterher

Während Vettel mit Ferrari-Pilot Fernando Alonso um den WM-Titel kämpft, fuhr Schumacher im Mercedes in den drei Jahren seines Comebacks meist hinterher. Der 43-Jährige glaubt nicht mehr daran, dass es in den letzten vier Rennen seiner Karriere noch einmal für die Spitze reicht. "Ich glaube, ich habe der Formel 1 meinen Stempel zur Genüge aufgedrückt. Ich werde jetzt noch einmal 100 Prozent geben, und wer weiß, vielleicht finden wir ja noch die eine oder andere Kleinigkeit, die uns am Ende um Podestplätze mitfahren lässt", sagte Schumacher, "die Entwicklung geht zwar gerade nicht unbedingt in diese Richtung, aber die Hoffnung stirbt zuletzt."

Formel 1 Schumacher: "Gehöre nicht zu den Menschen, die nur auf dem Sofa liegen"

Nach seinem angekündigten Karriereende will Schumacher den Rummel um seine Person in der Königsklasse des Motorsports hinter sich lassen und zunächst zur Ruhe kommen. "Wenn die Saison vorbei ist, werde ich erst einmal nichts machen, außer regenerieren, wie in all den Jahren früher auch", sagte Schumacher, "aber natürlich gehöre ich nicht zu den Menschen, die nur auf dem Sofa liegen. Sport ist Teil meines Lebens, und ich habe da jederzeit ausreichend Möglichkeiten." (sid)