Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Motorsport

Roczen fährt weiter in den USA

30.08.2012 | 16:56 Uhr

Motocross-Weltmeister Ken Roczen fährt auch in den kommenden beiden Jahren für das KTM-Werksteam in den USA. Der Vertrag mit dem 18-jährigen Thüringer wurde bis 2014 verlängert.

Amherst (SID) - Motocross-Weltmeister Ken Roczen fährt auch in den kommenden beiden Jahren für das KTM-Werksteam in den USA. Der Vertrag mit dem 18-jährigen Thüringer wurde bis 2014 verlängert. Roczen wird weiterhin in der Lites-Serie der Supercross-WM und der 250-MX-Serie an den Start gehen. Roczen war im vergangenen Jahr nach seinem Titelgewinn in der MX2-WM in die USA übergesiedelt.

"Ich bin stolz darauf, dass ich einen neuen Zweijahresvertrag bekommen habe. Ich kann die letzten Läufe der Saison kaum noch erwarten und freue mich schon auf die Supercross-Rennen 2013", sagte der Teenager aus Mattstedt. In der East-Lites-Serie hatte Roczen in diesem Jahr den zweiten Platz belegt, in der 250-MX-Klasse ist er derzeit Vierter. Vier Läufe stehen noch aus.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hamilton sichert sich vor Vettel die Pole in Bahrain
Großer Preis von Bahrain
Der amtierende Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat mit 0,411 Sekunden Vorsprung auf Sebastian Vettel das Qualifying in Bahrain gewonnen.
Hamilton "mental stärker" als Mercedes-Kollege Rosberg
Formel 1
Der interne Streit beim Mercedes-Team ist keineswegs ausgestanden. Lewis Hamilton gefällt Nico Rosbergs Einstellung auf der Rennstrecke nicht.
Hamilton gewinnt den Großen Preis von China
Formel 1
Lewis Hamilton hat seine Führung in der WM-Wertung weiter ausgebaut: Der Brite gewann das rennen in Shanghai vor Nico Rosberg un Sebastian Vettel.
Das Leiden des Nico Rosberg - Hamilton ist einfach schneller
Formel 1
Mercedes-Pilot Nico Rosberg strebt nach Perfektion – schneller aber ist Lewis Hamilton unterwegs, der selten alles im Griff hat. Das sorgt für Frust.
Hamilton dominiert Auftakt in China - Schockmoment durch Fan
Motorsport
Weltmeister Hamilton fährt die Tagesbestzeit im Training. Vettel wird Vierter, Rosberg Fünfter. Für einen Schreckmoment sorgt ein Fan auf der Strecke.
Fotos und Videos
Präsentation des Ferrari SF15-T
Bildgalerie
Neuvorstellung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
7041433
Roczen fährt weiter in den USA
Roczen fährt weiter in den USA
$description$
http://www.derwesten.de/sport/motorsport/roczen-faehrt-weiter-in-den-usa-id7041433.html
2012-08-30 16:56
Motorsport