Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Motorsport

Norisring: Paffett holt zweite Pole

30.06.2012 | 16:49 Uhr

Mercedes-Pilot Gary Paffett startet im fünften Saisonrennen der DTM auf dem Norisring am Sonntag (13.30 Uhr/ARD) zum zweiten Mal von der Pole Position.

Nürnberg (SID) - Mercedes-Pilot Gary Paffett startet im fünften Saisonrennen der DTM auf dem Norisring am Sonntag (13.30 Uhr/ARD) zum zweiten Mal von der Pole Position. Der Gesamtführende aus Großbritannien fuhr im Shoot-Out in Nürnberg die Bestzeit vor seinem Landsmann und Mercedes-Kollegen Jamie Green und dem Brasilianer Augusto Farfus (BMW), der erstmals auf dem Norisring am Start ist. Vierter wurde der Schwede Mattias Ekström (Audi). "Es war unheimlich knapp, aber wir haben heute einen super Tag gehabt", sagte Paffett: "Mit Jamie auf Rang zwei ist das ein traumhaftes Ergebnis."

Mercedes-Pilot Ralf Schumacher legte in Nürnberg, wo er 2010 zu seiner einzigen Pole Position in der DTM gefahren war, ein ordentliches Qualifying hin. Der frühere Formel-1-Pilot verpasste den Shoot-Out als Fünfter im dritten Durchgang nur knapp. "Ich bin nicht zu 100 Prozent zufrieden, aber Platz fünf ist sicherlich keine schlechte Ausgangsbasis", sagte der Kerpener. Champion Martin Tomczyk (Rosenheim) startet von Rang sechs, BMW-Kollege Bruno Spengler (Kanada) wurde Siebter.

Enttäuschend verlief das Qualifying für den zweimaligen DTM-Champion Timo Scheider (Braubach). Der Audi-Pilot musste seinen Boliden bereits nach dem ersten Durchgang abstellen und geht am Sonntag von Rang 21 aus der letzten Startreihe ins Rennen.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Hülkenbergs neues Auto
Bildgalerie
Formel 1
Toro Rossos Flitzer
Bildgalerie
Formel 1
Aus dem Ressort
In Deutschland steckt die Formel 1 in der Krise
Formel 1
Die Zuschauerzahlen sinken, die Quoten im Fernsehen sind viel schlechter als zu Michael Schumachers Zeiten: Die Formel 1 kriselt ausgerechnet im Auto-Land Deutschland. Doch dafür gibt es Gründe.
Zetsche feiert - Wie das System Formel 1 funktioniert
Kommentar
Mercedes-Pilot Nico Rosberg fährt in der Formel 1 von Sieg zu Sieg, der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel gurkt in seinem Wagen hinterher. Wer bezahlt, der bestimmt eben die Musik. Ein Kommentar.
Nico Rosberg fährt in Hockenheim allen auf und davon
Formel 1
Der deutsche Formel-1-Star Nico Rosberg feierte auf dem Hockenheimring einen Heimsieg. Er gewann den Großen Preis von Deutschland, nachdem Kevin Magnussen auf Platz vier den Dritten Felipe Massa spektakulär von der Piste geräumt hatte.
Rosberg gelingt der nächste Coup - Heimsieg in Hockenheim
Formel 1
WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat den Großen Preis von Deutschland gewonnen. Der gebürtige Wiesbadener verwies am Sonntag beim zehnten Saisonlauf der Formel 1 auf dem Hockenheimring Valtteri Bottas und Lewis Hamilton auf die Plätze.
Rosberg holt nach Hamilton-Crash Hockenheim-Pole
Formel 1
Der offene Schlagabtausch blieb aus. Nach einem Crash startet Lewis Hamilton am Sonntag nur als 15. ins Deutschland-Rennen. Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg schnappt sich die nächste Pole. WM-Champion Sebastian Vettel kommt nicht über Rang sechs hinaus.