Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Motorsport

MotoGP: Neues System von Strafpunkten beschlossen

21.12.2012 | 14:22 Uhr

Die Motorrad-Piloten der MotoGP können ab der kommenden Saison für Fehlverhalten auf der Strecke nach einem neuen System von Strafpunkten sanktioniert werden.

Köln (SID) - Die Motorrad-Piloten der MotoGP können ab der kommenden Saison für Fehlverhalten auf der Strecke nach einem neuen System von Strafpunkten sanktioniert werden. Damit sollen Fahrer, die häufig wegen der Gefährdung von Konkurrenten oder anderer problematischer Aktionen verwarnt oder bestraft worden sind, zu mehr Vorsicht angehalten werden. Die Punkte werden während der Saison zusammengezählt. Ist ein bestimmter Wert überschritten, kommen automatisch Strafmaßnahmen zur Anwendung.

Nach dem neuen System, das zunächst für die Jahre 2013 und 2014 beschlossen wurde, muss der betreffende Fahrer ab vier Punkten im nächsten Rennen vom letzten Startplatz auf die Strecke gehen. Bei sieben Punkten startet der Pilot im nächsten Rennen aus der Boxengasse. Bei zehn Punkten wird die Disqualifikation für die darauffolgende Veranstaltung ausgesprochen. Sobald eine Zehn-Punkte-Strafe verhängt wurde, wird das Konto auf null zurückgesetzt. Die Punkte werden nicht in die nächste Saison übertragen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Formel-1-Chef Ecclestone beginnt großes Pokerspiel
Kommentar
Ernsthaft will er Deutschland nicht verlassen. Der Mann, der seit 40 Jahren die Formel 1 vermarktet, will mehr Geld vom Veranstalter. Ein Kommentar.
Ecclestone will Formel-1-Rennen in Deutschland retten
Budget
Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone schränkt seine vermeintlichen Absage des Deutschland-Rennens wegen zu niedrigem finanziellen Ertrages ein.
Vettel führt mit neuem Ferrari in der Formel-1-Vorbereitung
Testfahrten
Sebastian Vettel war auch am zweiten Testtag schneller als seine Konkurrenz. Ein Wasser-Leck legte den neuen Silberpfeil von Lewis Hamilton lahm.
"Kann es kaum erwarten" - Vettel trifft auf neuen Ferrari
Vettel
Rot, schön, aber schnell? Der neue Ferrari ist optisch eine Verbesserung zum Vorgängermodell. Nun hofft Neuzugang Sebastian Vettel auch auf Leistung.
Supercross-Fahrer Tom Koch gibt Vollgas ohne Führerschein
Motocross
Der 16-jährige Tom Koch startet beim ADAC-Supercross in Dortmund. Zu dem Rennen in der Westfalenhalle muss ihn allerdings sein Vater fahren.
Fotos und Videos
Präsentation des Ferrari SF15-T
Bildgalerie
Neuvorstellung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
7416195
MotoGP: Neues System von Strafpunkten beschlossen
MotoGP: Neues System von Strafpunkten beschlossen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/motorsport/motogp-neues-system-von-strafpunkten-beschlossen-id7416195.html
2012-12-21 14:22
Motorsport