MotoGP-Gala: Cortese und Bradl ausgezeichnet

Sandro Cortese und Stefan Bradl sind nach dem Saisonfinale in Valencia bei der MotoGP-Gala ausgezeichnet worden.

Valencia (SID) - Sandro Cortese und Stefan Bradl sind nach dem Saisonfinale in Valencia bei der MotoGP-Gala ausgezeichnet worden. Der 22-jährige Cortese (Berkheim) wurde für den Gewinn des Weltmeistertitels in der Moto3 gewürdigt, der gleichaltrige Bradl (Zahling) als "Rookie des Jahres" in der Königsklasse MotoGP.

In Florian Alt (Nürnbrecht) wurde noch ein dritter deutscher Motorrad-Pilot auf der Bühne geehrt. Der 16-Jährige hatte in diesem Jahr den Titel bei den Red Bull Rookies gewonnen. Die Serie dient dem Nachwuchs als Sprungbrett für den Einstieg in die Moto3-Klasse. Dort fährt Alt im nächsten Jahr für das Kiefer Racing Team.