Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Motorsport

MotoGP: Bradl Siebter bei Tests in Mugello

16.07.2012 | 19:45 Uhr

Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl (Zahling) hat auch einen Tag nach seinem starken vierten Platz beim Großen Preis von Italien auf dem Mugello Circuit überzeugt.

Mugello (SID) - Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl (Zahling) hat auch einen Tag nach seinem starken vierten Platz beim Großen Preis von Italien auf dem Mugello Circuit überzeugt. Beim dritten offiziellen MotoGP-Test der laufenden Saison fuhr der 22 Jahre alte Klassen-Neuling auf seiner LCR-Honda am Montag in 1:48,060 Minuten die siebtbeste Zeit. Im Anschluss an den neunten WM-Lauf war Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha), der auch das Rennen am Sonntag gewonnen hatte, in 1:47,435 Minuten der dominierende Mann.

Das Honda-Team belegte mit dem WM-Zweiten Dani Pedrosa (Spanien/1:47,549) und Weltmeister Casey Stoner (Australien/1:47,551) die Plätze zwei und drei. Der japanische Rennstall stellte seinen Piloten dabei bereits die Prototyp-Maschinen für die Saison 2013 zur Verfügung. Bradl, der unter anderem neue Bremsbeläge und einen neuen Hauptbremszylinder testete, drehte auf dem 5,245 Kilometer langen Kurs in der Toskana insgesamt 50 Runden.

Zehnte Station der Motorrad-WM ist am 29. Juli der Große Preis der USA in Laguna Seca. Der Kurs in Kalifornien ist die einzige Strecke im WM-Kalender, auf der ausschließlich ein Lauf der MotoGP stattfindet. Die Fahrer der beiden kleineren Klassen Moto2 und Moto3 treten in den USA nicht an.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Formel-1-Chef Ecclestone beginnt großes Pokerspiel
Kommentar
Ernsthaft will er Deutschland nicht verlassen. Der Mann, der seit 40 Jahren die Formel 1 vermarktet, will mehr Geld vom Veranstalter. Ein Kommentar.
Ecclestone will Formel-1-Rennen in Deutschland retten
Budget
Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone schränkt seine vermeintlichen Absage des Deutschland-Rennens wegen zu niedrigem finanziellen Ertrages ein.
Vettel führt mit neuem Ferrari in der Formel-1-Vorbereitung
Testfahrten
Sebastian Vettel war auch am zweiten Testtag schneller als seine Konkurrenz. Ein Wasser-Leck legte den neuen Silberpfeil von Lewis Hamilton lahm.
"Kann es kaum erwarten" - Vettel trifft auf neuen Ferrari
Vettel
Rot, schön, aber schnell? Der neue Ferrari ist optisch eine Verbesserung zum Vorgängermodell. Nun hofft Neuzugang Sebastian Vettel auch auf Leistung.
Supercross-Fahrer Tom Koch gibt Vollgas ohne Führerschein
Motocross
Der 16-jährige Tom Koch startet beim ADAC-Supercross in Dortmund. Zu dem Rennen in der Westfalenhalle muss ihn allerdings sein Vater fahren.
Fotos und Videos
Präsentation des Ferrari SF15-T
Bildgalerie
Neuvorstellung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Rosberg feiert "Heimsieg"
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
6888193
MotoGP: Bradl Siebter bei Tests in Mugello
MotoGP: Bradl Siebter bei Tests in Mugello
$description$
http://www.derwesten.de/sport/motorsport/motogp-bradl-siebter-bei-tests-in-mugello-id6888193.html
2012-07-16 19:45
Motorsport