Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Motorsport

Moto3: Folger auf der Pole, Cortese Vierter

10.11.2012 | 14:23 Uhr

Jonas Folger (Kalex) hat Sandro Cortese (KTM) beim Qualifying zum Großen Preis von Spanien in den Schatten gestellt und sich die Pole Position in der Moto3-Klasse gesichert.

Valencia (SID) - Motorrad-Pilot Jonas Folger (Kalex) hat Weltmeister Sandro Cortese (KTM) beim Qualifying zum Großen Preis von Spanien in den Schatten gestellt und sich die Pole Position in der Moto3-Klasse gesichert. Der 19-Jährige aus Schwindegg fuhr in Valencia in 1:41,263 Minuten die schnellste Runde und verwies den Portugiesen Miguel Oliveira (Honda/1:41,316) und Lokalmatador Luis Salom (Kalex/1:41,506) auf die folgenden Plätze.

Der Berkheimer Cortese, der sich bereits vorzeitig seinen ersten WM-Titel gesichert hatte, komplettierte auf dem vierten Platz in 1:41,506 das aus deutscher Sicht erfreuliche Ergebnis. Luca Amato (Bergisch Gladbach/1:42,974) belegte Platz 20, Philipp Öttl (Ainring/beide Kalex) fuhr in 1:43,692 auf Rang 26. Direkt dahinter landete Honda-Pilot Toni Finsterbusch (Krostitz/1:43,722).

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Präsentation des Ferrari SF15-T
Bildgalerie
Neuvorstellung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Rosberg feiert
Bildgalerie
Formel 1
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
7278813
Moto3: Folger auf der Pole, Cortese Vierter
Moto3: Folger auf der Pole, Cortese Vierter
$description$
http://www.derwesten.de/sport/motorsport/moto3-folger-auf-der-pole-cortese-vierter-id7278813.html
2012-11-10 14:23
Motorsport