Kent gewinnt Moto3-Rennen in Barcelona

WM-Spitzenreiter Danny Kent hat den Motorrad-WM-Lauf von Katalonien in Barcelona gewonnen und seine Führung in der Moto3-Klasse auf 51 Punkte ausgebaut. 

Barcelona.. Der Brite aus dem deutschen Leopard-Racing-Team setzte sich auf Honda vor dem Italiener Enea Bastianini durch. Rang drei ging an den Spanier Efren Vazquez, dem Team-Kollegen des Siegers. Einen starken Eindruck hinterließ in Barcelona Philipp Öttl. Der einzige Deutsche im Feld belegt auf KTM den zehnten Platz. Im Rennverlauf hatte er zwischenzeitlich auf Rang sechs gelegen.