Hamilton gewinnt in Ungarn - Vettel auf Platz vier

Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat im letzten Rennen vor der Sommerpause den Sieg klar verpasst. In Budapest belegte der Red-Bull-Pilot beim zweiten Saisonerfolg von McLaren-Pilot Lewis Hamilton (Großbritannien) Rang vier und geht als Dritter der WM-Wertung in die vierwöchige Pause.

Budapest.. Rekordweltmeister Michael Schumacher hat beim Formel-1-Rennen in Budapest einen Startabbruch verursacht und aus der Box starten müssen. Da der Mercedes des 43-Jährigen beim geplanten Start wieder ausging, wurden die Piloten auf eine weitere Aufwärmrunde geschickt. Beim zweiten Startversuch begann das Rennen zwar wirklich, Schumacher ging statt von Platz 17 aber aus der Box und damit als Letzter ins Rennen. Zu allem Überfluss bekam der siebenmalige Weltmeister noch eine Durchfahrtstrafe, weil er in der Box zu schnell gefahren war.

Schon einige Minuten zuvor hatte es in Budapest den ersten kuriosen Zwischenfall gegeben. Eines der Grid-Girl, die in der Startaufstellung die Startnummer der Piloten hochhalten, war offenbar wegen der großen Hitze zusammengebrochen und musste herausgetragen werden. Sie wurde umgehend von einer anderen Dame ersetzt.

Hier geht es zum Live-Ticker:

Das Rennen in Ungarn