Co-Pilot Ceplecha bei Rallye getötet

Der tschechische Co-Pilot Bohuslav Ceplecha ist bei der Rallye Bohemia tödlich verunglückt. Nach einem Unfall auf der dritten Wertungsprüfung kam für ihn jede Hilfe zu spät.

Mladá Boleslav (SID) - Der tschechische Co-Pilot Bohuslav Ceplecha ist bei der Rallye Bohemia tödlich verunglückt. Nach einem schweren Unfall auf der dritten Wertungsprüfung kam für den 35-Jährigen jede Hilfe zu spät. Martin Semerád, Fahrer des verunglückten Mitsubishi Lancer EVO IX, wurde ebenfalls verletzt und mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Semerád (22) kam im Gegensatz zu seinem Landsmann aber glimpflich davon. Die 39. Auflage der Rallye wurde nach dem Unglück abgebrochen.