Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Montcourt starb wohl eines natürlichen Todes

08.07.2009 | 17:51 Uhr

Die Autopsie des am Dienstag gestorbenen französischen Tennisprofis Mathieu Montcourt weist auf einen natürlichen Tod hin. Die toxikologische Untersuchung soll Klarheit schaffen.

Der am Dienstag in Paris tot aufgefundene französische Tennisprofi Mathieu Montcourt ist vermutlich eines natürlichen Todes gestorben. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Mittwoch nach der Autopsie des Leichnams der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Die ersten Anzeichen sprechen dafür, dass eine natürliche Todesursache vorliegt. Um ganz sicher zu sein, muss man allerdings noch die Ergebnisse der toxikologischen Analyse kommende Woche abwarten", sagte der Beamte.

Montcourts Freundin hatte den 24-Jährigen am Dienstagmorgen leblos vor der Tür seines Erdgeschoss-Apartments im Pariser Vorort Boulogne-Billancourt gefunden und die Polizei alamiert. Schon zu diesem Zeitpunkt hatten keine Hinweise für einen gewaltsamen Tod des Athleten vorgelegen.

Wegen Wetten sechs Wochen gesperrt

Montcourt belegte in der Weltrangliste den 119. Platz. Seine beste Notierung war im Juni Rang 104 nach erfolgreicher Qualifikation für das Hauptfeld der French Open und dem Einzug in die zweite Runde des Grand-Slam-Turniers. Zuletzt hatte der seit sieben Jahren als Profi spielende Montcourt Ende Juni beim Challenger-Turnier im kroatischen Rijeka das Halbfinale erreicht.

Im August 2008 war Montcourt wegen verbotener Wetten auf Tennisspiele für acht Wochen gesperrt worden. Der internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte die Sperre allerdings später um zwei Wochen, weil Montcourt bei 36 Matches insgesamt nur 192 Dollar und dabei auch nicht auf eigene Spiele gesetzt hatte.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp offen für zukünftiges Bayern-Engagement
Klopp
Jürgen Klopp an der Seitenlinie des FC Bayern München? Nicht mehr unvorstellbar, wenn es nach dem scheidenden Chefcoach von Borussia Dortmund geht.
LIVE! Stuttgart und 96 vor der Rettung - Freiburg am Boden
Bundesliga
In der Fußball-Bundesliga ist der Abstiegskampf spannend wie nie zuvor. Wer steigt ab? Wer bucht das EL-Ticket? Wer wird Torschützenkönig? Zum Ticker.
Hamilton gewinnt vor Rosberg das Qualifying in Monaco
Formel 1
Lewis Hamilton hat sich vor Teamkollege Nico Rosberg die Pole Position zum Großen Preis von Monaco gesichert. Sebastian Vettel wurder Dritter.
Der MSV verpasst in Wiesbaden die Drittliga-Meisterschaft
MSV
Der MSV Duisburg beendet mit einem 0:1 in Wiesbaden die Saison, Drittliga-Meister wird Arminia Bielefeld. Gefeiert haben die Zebras trotzdem.
Zustand von Michael Schumacher soll sich verbessert haben
Formel-1-Weltmeister
Michael Schumacher macht nach seinem Skiunfall im Dezember 2013 gesundheitlich weiter Fortschritte. Details wollte seine Managerin nicht nennen.
article
469353
Montcourt starb wohl eines natürlichen Todes
Montcourt starb wohl eines natürlichen Todes
$description$
http://www.derwesten.de/sport/montcourt-starb-wohl-eines-natuerlichen-todes-id469353.html
2009-07-08 17:51
Sport